Wellness-Urlaub im Vinschgau + Ausflugstipps – Hotel Weisses Kreuz

Sanft plätschert das Wasser in die Badewanne. Während der Schaumberg immer größer wird, füllt sich der Raum mit einer wohligen Wärme und dem Duft nach Spa – genau das richtige nach einer Wanderung an einem wechselhaften, kühlen Herbsttag. Es sind diese kleinen Auszeiten abseits vom Alltagslärm – auf der Straße und im Kopf – die einem helfen wieder klarer zu sehen. Gemeinsame Zeit, die einem sonst so oft fehlt. Und schöne Erinnerungen, die wir ein Leben lang in unserem Herzen tragen. Wo könnte man eine solche Auszeit besser verbringen als in einem kleinen, familiengeführten Hotel abseits des Südtiroler Mainstreams, abseits der klassischen Pfade, abseits der großen Städte und touristischen Highlights. In einem  Hotel, das Geschichte mühelos mit moderner Architektur und Inneneinrichtung verbindet, in dem Genuss groß geschrieben wird und in dem die Zweisamkeit und Natur drum herum Entertainment genug sind. All das findet ihr im Hotel Weisses Kreuz im Obervinschgau.

Urlaub im Vinschgau

Den Vinschgau werden viele von euch kennen – weniger vom Namen her, viel mehr vom Reschenpass, der besonders in den Sommermonaten Reisende nach Norditalien bringt. Mal aussteigen, wo Andere nur achtlos vorbei fahren – das fand ich schon immer reizvoll. Und im Vinschgau lohnt es sich wirklich. Hier findet man vor imposanter Bergkulisse noch sehr viel unberührte Natur, kleine Bauerndörfer und ein authentisches Dorfleben. Die Region erstreckt sich auf einer Länge von 80 Kilometern vom Meraner Land bis hinauf zum Reschenpass. Mediterrane Apfelgärten gehören ebenso zur landschaftlichen Vielfalt wie der vergletscherte König Ortler mit seinen 3.905 Metern. Mitten dazwischen das kleine Dorf Burgeis, in dem sich auf das Hotel Weisses Kreuz befindet. In dem ihr abseits der Hauptrouten in den Süden noch echtes Dorfleben spüren könnt.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

Das Hotel Weisses Kreuz

Wie lange es das Hotel Weisses Kreuz schon gibt, ist nicht genau bekannt. Fakt ist, dass das historische Gebäude in seiner Geschichte schon vieles war – Krämerladen, Reisehospiz, Bauernhof, Gaststätte und heute – seit 2013 – ein außergewöhnliches 4-Sterne-Romantikhotel. Sein zeitloses, modernes, gradliniges und dennoch gemütliches Design wurde von dem Architektenduo Marx/Ladurner geschaffen, das sich wunderbar in die historische Bausubstanz einfügt. Die Spuren der Vergangenheit ziehen sich dabei durch alle Zimmer und Bereiche des Hauses. Man merkt an allen Ecken und Enden mit wie viel Sorgfalt, Liebe und Hingabe die Familie Theiner ihr Haus mit Leben füllt. Gastfreundschaft, kulinarische Genüsse und Freude am Leben werden groß geschrieben und sind nicht nur abgedroschene Floskeln aus der Hotelbroschüre.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

Die Zimmer

Das Hotel besteht aus zwei Gebäuden, die nur durch den historischen Dorfplatz getrennt sind. Das Stammhaus aus dem Jahr  1871 wird bereits seit sechs Generationen von der Familie Theiner geführt und war – ob  als Gasthaus, Hotel oder Laden – schon immer ein Ort der Begegnung und Gastfreundschaft. 2013 dazu gekommen: der Neubau der klare Linien, eine historische Bausubstanz und alpine Gemütlichkeit verbindet. Auf der anderen Seite des Dorfplatzes befindet sich der Ansitz zum Löwen aus dem Jahr 1236. Das einstige Bauernhaus beherbergt heute 9 Suiten, die so individuell und besonders sind wie das Gebäude selbst. Genauso vielfältig, wie diese drei Teile des Hotels sind, so vielfältig sind auch seine Zimmer und Suiten, von denen ich zwei – die unterschiedlicher nicht sein könnten – während meines Aufenthaltes selbst erleben durfte

Pfistersuite

Die Pfistersuite ist die älteste Stube im Ansitz zum Löwen. Sie ist geprägt von dicken Mauern, die nur von kleinen (Schlitz-)Fenstern durchbrochen wurden, einer 800 Jahre alten Holzvertäfelung, einer modernen, freistehenden Badewanne mitten im Raum sowie einem eigenen Dampfbad. Durch geschickte, indirekte Beleuchtung ist die Suite trotzdem hell und freundlich, ohne ihr gemütliches Ambiente zu verlieren – für mich die ideale Kuschelsuite an kühlen Herbst- und Wintertagen.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

Loftsuite Valetta

Die Loftsuite Valetta im Stammhaus ist das komplette Gegenteil. Einzige optische Gemeinsamkeit: die freistehende Badewanne, die auch hier einen Paradeplatz im Raum einnimmt. Schlichtes Weiß wird in der Loftsuite mit edlem Nussholz kombiniert. Die Inneneinrichtung ist besonders, schlicht und stilvoll. Und von Bett, Badewanne, Couchecke und Balkon genießt man einen wunderbaren Blick über das Dorf und die umliegende Bergwelt. Es ist der ideale Ort um die Vinschgauer Sonne zu genießen und für alle, die es weiß, minimalistisch, clean aber dennoch gemütlich mögen.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, ItalienHotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

Ich kann im Nachhinein kaum sagen, welches Zimmer mir am Ende besser gefallen hat, weil sie für sich beide so schön und besonders sind.

Spa & Wellness

Der Wellnessbereich des Hotels Weisses Kreuz erstreckt sich auf über 1.300 Quadratmetern. Auch hier dominieren Naturmaterialien wie Stein, Holz, Wasser und Feuer die Einrichtung. Der Spa Aura mea besteht aus einem In- und Outdoorpool, die über eine Schleuse miteinander verbunden sind. Daneben gibt es einen großen Außenwhirlpool, in dem ihr bei wohlig-warmen 37 Grad die umliegende Bergwelt bewundern könnt. Das geht natürlich auch von den anderen Pools aus. Oder aus der finnischen Panoramasauna mit „Südtiroler Charme“. Daneben gibt es eine Softsauna aus Fichtenholz sowie eine Dampfsauna aus graugrünem Sarner Porphyrstein. Ruhepausen könnt ihr entweder im hellen Panoramaruheraum oder bei Kerzenschein auf Wasserbetten in der sogenannten Silence Lounge genießen.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

Kulinarisches

Was wäre so eine Auszeit ohne gutes Essen? Für mich gehört genussvolles Essen genauso zur Entspannung, wie ein schöner Spa-Bereich und ein gemütliches, liebevoll eingerichtetes Zimmer. Eben zu den Dingen, in denen uns im Alltag oft die Zeit fehlt. Auch wenn ich natürlich auch im Alltag mein Sonntagsfrühstück zelebriere, ist es dennoch etwas besonderes sich mal von Morgens bis Abends verwöhnen zu lassen. Und damit meine ich nicht so All-Inklusive-Buffet-mäßig. Das ist nämlich so gar nicht mein Ding. Sondern gemütlich, mit viel Zeit, Alltime-Favorites und neuen Geschmackserlebnissen. Genau diese Kombination macht meiner Meinung nach das Essen im Weissen Kreuz aus.

Frühstück

Zum Frühstück habt ihr die Qual der Wahl zwischen frischen Backwaren, frisch-zubereiteten Eivariationen, einer hochwertigen Käse- (und Wurst-)Auswahl, Obst, Gemüserohkost, Müslis und anderen Cerealien. Ebenfalls ein großer Favorit: Ein Entsafter mit dem ihr euch frisch eure Saftkombination zusammenstellen könnt. Frisch gepressten O-Saft gibt es natürlich auch. Und euren Cappuccino  könnt ihr auch mit Soja-Milch bekommen. Wer sich mal ein gemütliches Frühstück im Bett gönnen möchte, kann sich all das auch aufs Zimmer liefern lassen – ein Luxus, den wir uns am letzten Tag gegönnt haben. Fun Fact: Während ich gerade die Kamera holen wollte und nur einen Bruchteil einer Sekunde abgelenkt war, hatte sich mein Hund Melli schon heimlich über die Wurst meines Freundes hergemacht und alles bis auf eine Scheibe vernichtet. Wir wussten gar nicht, wie uns geschieht und ob wir „lachen oder weinen“ sollten. Wenn ihr also euren Hund mit ins Weisse Kreuz bringt, was auf Anfrage und in vielen Zimmern möglich ist, würde ich mir das mit dem Frühstück im Hotelzimmer nochmal überlegen. Nein Spaß beiseite, an dieser „neuen Herausforderung“ müssen wir wohl einfach noch arbeiten…

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

Snacks

Zwischen Frühstück und Abendessen steht Gästen (aus dem Haus und von Außerhalb) eine kleine Auswahl an leichten Speisen zur Verfügung, die A-la-Carte im Restaurant geordert werden können. Ich habe mich am Anreisetag für den Salat mit gegrilltem Ziegenkäse entschieden, der perfekt für ein leichtes Mittagessen war.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

Abendessen

Abends dann punktet das Hotel mit einer tollen Kombination aus Traditionsgerichten mit besonderem Dreh und außergewöhnlichen Kreationen. Für mich als Vegetarier gab es jeden Abend ein Extra Menü mit verschiedenen Gerichten zur Auswahl. Auch Nicht-Vegetarier können zwischen einigen vegetarischen Optionen wählen – schließlich wollen auch die nicht immer zu jedem Gang Fleisch essen.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

Bar & Feinkost

Im Ansitz zum Löwen gibt es darüber hinaus eine Bar, in der ihr auch einige lokale Feinkostprodukte erwerben könnt. Die Bar wird auch von vielen Einheimischen besucht, weshalb hier in den frühen (und späten) Abendstunden eigentlich immer etwas los ist.

Ausflugsziele in der Umgebung

Auch wenn das Hotel selbst so viel bietet, dass ihr es am liebsten gar nicht verlassen wollt, lohnt es sich trotzdem ein wenig die Umgebung zu erkunden. Jede Woche gibt es beispielsweise vom Haus angebotene, geführte Wanderungen, die jeweils immer an die Jahreszeit, Teilnehmer und Wetterprognose angepasst werden. Aber natürlich könnt ihr auch einfach auf eigene Faust losziehen. Alle nun folgenden Tipps sind von Burgeis aus (ohne oder) in nur wenigen Minuten Fahrt und auch mit dem Bus zu erreichen, so dass ihr euer Auto eigentlich auch stehen lassen könnt.

#1 – Wanderung zum Bergsee Burgeis

Die kurze, rund 30-minütige Wanderung zum Bergsee könnt ihr direkt am Hotel starten. Der Weg führt euch durch den Ort und später oberhalb durch die Bergwiesen und Wälder. Der Weg ist gut ausgeschildert und perfekt für eine Regenpause oder einen entspannten, einstündigen Abendspaziergang vor dem Essen.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, ItalienHotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

#2 – Kloster Marienberg

Das Kloster liegt auf einer Höhe von 1340 Höhenmetern und ist damit die höchste Benediktinerabtei Europas. Ihr könnt die 900 Jahre alte Abtei bereits aus einigen Zimmern des Hotels in den Bergen erspähen. Entweder ihr wandert in rund 40 Minuten zu Fuß dorthin oder ihr nehmt bequem das Auto und parkt auf einem der nahegelegenen Parkplätze, von wo aus die Abtei in nur 2 Minuten Fußweg zu erreichen ist.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

#3 –  Watles

Perfekt für einen Halbtagesausflug ist die Fahrt mit dem 4er-Sessellift zur Plantapatschhütte auf über 2.000 Metern Höhe. Die karge Landschaft oberhalb der Baumgrenze erinnert mich ein wenig an Schottland oder Island. Und in der Ferne könnt ihr die schneebedeckten Berge bestaunen. Auch ideal als Wanderung mit Kindern ist der rund halbstündige Aufstieg zum Pfaffensee, einem idyllischen Bergsee in malerischer Kulisse. Rund 5 Kilometer lang ist der Weg zum See und zurück inklusive Umrundung. Am Ende lockt die Plantapatschhütte zur Einkehr. Wer es sportlicher mag kann auch den 2557 Meter hohen Watles Gipfel mitnehmen und muss für die gut 8 Kilometer lange Wanderung rund 3 Stunden einplanen.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

#4 – Waalweg nach Mals & Schlandern

Die sogenannten Waalwege gehören zu Südtirol genauso wie seine Bergwelt. Hierbei handelt es sich um schmale Pfade, die durch die Täler entlang von Bewässerungskanälen, den Waalen, angelegt wurden. Einst wurden sie zur Pflege selbiger eingesetzt, heute sind sie als Genießerwanderwege bekannt. Ein besonders schöner, nämlich die Nr. 17 führt von Burgeis entlang des Oberwaals nach Mals und danach weiter nach Schludens. Zunächst geht es über die Felder rund um Burgeis und dann entlang des Oberwals durch Mischwälder über steiles, felsiges Gelände – also alles andere als ein langweiliger Talweg. Zurück geht es auf dem gleichen Weg oder mit dem Bus.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

#5 – Glurns

Ebenfalls einen Besuch wert ist das mittelalterliche Städtchen Glurns. Einst eine wichtige Stadt entlang der Haupthandelsrouten, zählt die Stadt heute nicht einmal 900 Einwohner. Gerade weil sie nie über ihr historisches Stadtzentrum innerhalb der Stadtmauern gewachsen ist, ist sie mit ihren malerischen Gässchen, Bürgerhäusern aus dem 16. Jahrhundert und kleinen Lädchen ein lohnenswertes Ausflugsziel. Als Einkehrtipp kann ich euch den Tee Salon (Laubergasse 28) nur ans Herz legen. Hier gibt es neben eigenen Teekreationen auch hausgemachten Kuchen und täglich wechselnde herzhafte Speisen. Ich war auf jeden Fall total begeistert von meiner (vegetarischen) Quiche mit Salat.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

#6 – Reschensee

Den Reschensee ist der größte See Südtirols. Viele werden ihn vom gleichnamigen Pass und/oder dem versunkenen Kirchturm von Altreschen kennen, der damals bei der Stauung des Sees gemeinsam mit dem Rest des Dorfes dem Wasser zum Opfer fiel. Im Sommer ist der See für Bootsausflüge oder zum Kanu fahren beliebt, im Winter kann man Eissegeln oder Snowkiten.

Hotel Weisses Kreuz, Burgeis, Vinschgau, Südtirol, Italien

Ward ihr schon mal in Südtirol und wenn ja wo? Und wo macht ihr im Herbst am liebsten Urlaub?

More from Jana

November Update – vom Wattenmeer in den Nordpazifik

Manchmal sind spontane Entscheidungen die besten Entscheidungen. Während ich diese Zeilen hier...
Weiterlesen

1 Kommentar

  • Wunderbarer Artikel, Südtirol ist wirklich ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Wir verbringen schon seit Jahren unseren Wellnessurlaub mit den Kindern in Naturns und finden jedes Jahr neue Dinge die es im Vinschgau noch zu entdecken gibt. Wart ihr auch schon mal Törggelen? Wenn nicht, dann müsst ihr das unbedingt machen, für uns schon fast Kult (und das nicht nur wegen dem neuen Wein) 😁

    LG Hannes

    PS: Lässiger GTI, gefällt mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.