Noch mehr Fernweh gefällig?

Die wöchentliche Fernweh-Dosis auf Sonne & Wolken reicht dir nicht aus? Kein Problem, denn in den Weiten des Internets verbergen sich zahlreiche lesenswerte Blogs – mit vielen der Autoren war ich bereits selbst schon einmal auf Reisen, andere lese ich selbst sehr gerne um mir selbst Tipps für kommende Reisen zu holen. Schnall dich an und komm mit auf einer Reise durch meine liebsten Reiseblogs und YouTube-Kanäle.

Reiseblogs / Reisefreunde

Reiseblogs – meine Empfehlungen

Black dots white spots

Susi, der schwarze Punkt hinter Black Dots White Spots liebt Abenteuer genauso wie ich. Sie ist bereits seit frühester Jugend fernwehgeplagt und heute vor allem als Flashpackerin unterwegs, mag Berge lieber als Meer, liebt Roadtrips aber auch den Großstadtdschungel. Gemeinsam mit ihr habe ich mich vor einiger Zeit in ein Skiabenteuer am Wilden Kaiser gestürzt und ich hoffe, dass wir bald mal wieder gemeinsam unterwegs sein werden.

Blickgewinkelt

Auf Inkas Blog geht es weniger um Gott und mehr um die Welt. Manchmal um Blickwinkel, Toleranz, Freude, Glück, Euphorie und auch um die Besorgnis darüber, wie wir miteinander und mit unserer Umwelt umgehen. Und ums Eis. Egal wo auf dieser Welt. Und um Berlin und seine Umgebung. Ich hoffe sehr, dass es dieses Jahr klappt und sie mir ihre coolsten Berlin-Spots zeigt – und zwar abseits des Großstadttrubels.

Fernwehundso

Jessi ist eine meiner ältesten und längsten Freundinnen – umso schöner ist es mit ihr die Leidenschaft für das Reisen zu teilen. Und so bin ich regelmäßig mit ihr gemeinsam unterwegs. Auch wenn ihr Blog einen kulturellen Schwerpunkt hat, lässt sie sich breitschlagen und fährt mit mir im Kanu durch die Kanäle Utrechts oder mit dem Fahrrad durch die holländische Pampa.

Just travelous

Für Yvonne ist das Leben eine einzige große Reise, die sie auskostet bis aufs Letzte. Ihr Motto: „Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel attraktiv und mit einem gut erhalten Körper am Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich reinrutschen mit einem komplett verbrauchten Körper, Gin Tonic in der einen Hand, Schokolade in der anderen, und schreien: „Whohooo, was ‘ ne Fahrt“!“ Auf Reisen hat man mit ihr bestimmt viel Spaß!

Köln Format

Heike ist für mich ein absolutes Vorbild was die Vereinbarkeit von Kindern und dem Reisen angeht. Ihre Artikel richten sich an reisehungrige Familien aber auch an Alleinreisende, die sich eine Auszeit vom Alltag leisten möchten. Neben dem Thema Städtereisen mit Kindern, lebt sie auf ihrem Blog ihre Leidenschaft für Roadtrips aus sowie das Reisen abseits der typischen Ferienziele – und ja auch das oft mit ihren zwei Jungs.

Lomoherz

Mit Conny vereint mich die Liebe zur analogen Fotografie, auch wenn ich diese ganz im Gegenteil zu ihr eher im Privaten auslebe. Connys Reiseberichte dagegen sind angereichert durch analoge Fotografien mit wilden Farben, Lichtlecks, Kratzern und Unschärfen. Alles gewollt. Und alles wundervoll. Auf jeden Fall ein etwas anderer Reiseblog.

The Travel Episodes

Artikel oder Videos? Nein gleich beides auf einmal gibt es auf dem Blog von Johannes. Nach der Grimme-prämierten „Reisedepesche“ und dem darauf aufbauenden Reiseblog „Reisedepeschen“ (den ich auch sehr gerne lese) bringt er mit seinem neuen „Baby“ eine neue Form des Erzählens von Reisegeschichten in die Welt des Internets. Mit Johannes habe ich übrigens meinen ersten Gleitschirmflug erlebt und ich freue mich, wenn man sich mal wieder auf Reisen begegnet.

Planet Backpack

Conny ist eine coole Socke – nachdem sie ihren reinen Backpackerblog im letzten Jahr mit einer Prise Lebensart, Yoga und Persönlichkeit angereichert hat, lese ich ihn viel lieber. Momentan hat sie sich in meinem (und ihrem) geliebten Bali niedergelassen, ihre Yogalehrerausbildung beendet und verbringt die Tage mit Surfen und Meditieren. Warum auch nicht?

Travelita

Anita ist die ungeschlagene Bergqueen. Ich frage mich zwar immer noch wie sie es trotz Fulltimejob schafft, ständig unterwegs zu sein und gefühlt 99 Prozent ihrer Wochenenden in den Bergen zu verbringen, aber ich will mich nicht beschweren – schließlich kommen dabei immer tolle Artikel mit richtig geilen Bildern heraus. Anita ist also nicht nur die Bergqueen sondern auch die heimliche Fotogöttin unter den Reiseblogs. Gemeinsam war ich mit ihr bereits auf Hotelzeitreise und organisiere seit einiger Zeit den monatlichen Instagram Travel Thursday.

Weltenbummler Mag

Marianna schreibt einfach die schönsten Reisegeschichten – genauso wie ihre Cobloggerinnen. Eine davon, die liebe Stella, habe ich letztes Jahr zufällig auf meiner Reise nach Griechenland kennengelernt und damit nicht nur eine interessante Frau getroffen, sondern auch eine echte Freundin gefunden. Gemeinsam waren wir im Herbst am Bodensee und werden dieses Jahr in die Bretagne aufbrechen. Stellas Artikel erkennt man übrigens an den meist analogen, tollen Fotos und ihr habe ich es auch zu verdanken, dass meine Liebe für die analoge Fotografie nochmal so richtig aufgekeimt ist.

TRYTRYTRY

Schon alleine der Name von Lauras Blog ist grandios, denn er verkörpert auch das, was ich mit meinem Blog rüberbringen möchte: Mach es, versuch es, probier aus! Bei ihr sind das nicht nur neue Abenteuer & Reiseziele sondern auch leckeres Essen und DIY. Laura war mein Partner-in-crime beim Skifahren in Laax, denn sie hat wie ich noch nicht so viel Erfahrung und gemeinsam lernen macht doch auch gleich viel viel mehr Spaß!

Weitere Reisefreunde

  • Sommertage – wunderschöner Blog mit noch wunderschöneren Videos von den Wienern Kathi & Romeo
  • A Tasty Hike – Janas Wanderblog für Anfänger
  • Escape Town – Österreichisches Reiseblog mit Outdoorschwerpunkt von Lea Hajner
  • Individualicious  –  Melas Guide für „unique places and lovely things“
  • Good Morning World – Melanies Reiseblog für Flashpacker
  • Out Of Office – Entfliehe dem Büroalltag mit Katharina und Henryk
  • Teilzeitreisender – Teilzeitarbeiten und Teilzeitreisen mit Janett und ihrem Team
  • Fräulein Draußen – Kathrins Bog über das „Draußensein“
  • Pink Compass – Carinas Blog für weibliche Backpackerinnen mit einer Prise Feminismus
  • Seiltanz – Manus bildlastiger Reiseblog im Tagebuchstil
  • EDITION F – das digitale Zuhause für Frauen, die mehr wollen – im Job und im Leben – nicht nur aber auch zum Thema Reisen, auf jeden Fall einmal im Monat, wenn meine Reisekolumne erscheint.

…wird fortgesetzt…

Reiseblogs/vlogs auf YouTube

Seit Mitte 2015 habe ich meinen Blog um einen YouTube-Kanal ergänzt und nehme dich einmal wöchentlich noch persönlicher und noch emotionaler auf meine Reisen mit oder gebe dir Tipps für deine Reisen.

Schon abonniert um keine Folge mehr zu verpassen?

Aber ich lade nicht nur selbst Videos hoch, sondern gucke mindesten genauso gerne welche. Hier findest du noch mehr Reiseinspiration.

Carina von Travel Run Play

Zur Zeit ist die Motion-Designerin mit einem Van auf der Panamerikana unterwegs. Leider hat es während meiner Zeit in Südamerika nicht mit einem Treffen geklappt, aber durch ihre Videos weiß ich auch so immer, wo sie gerade ist und was sie so treibt.

Lilies Diary

Christine habe ich vor längerer Zeit in Meran kennnengelernt. Auf ihren Blog gibt es täglich neues Fernweh sowie Alltagsgeschichten von ihr und ihrem Team – da komme ich mit dem Lesen kaum hinterher. Videos verpasse ich von ihr dagegen kein einziges.

Backpacker Steve

Steve hat während seiner Südamerika Reise mit YouTube angefangen und hat mich mit seinen super informativen Videos bereits vor meiner großen Tour in Vorfreude versetzt. Heute gibt es auf seinem Kanal jede Woche ein abenteuerliches Video – allerdings meist auf Englisch.

Snukaround

Ja, auch Abenteuerinnen interessieren sich mal für Beauty und Frauenkrams – genauso wie Beauty-YouTuber sich auch fürs Reisen interessieren können – so wie die liebe Marie, deren Auszeit in Neuseeland ich fast täglich in ihren Vlogs verfolge.

Life with Sandy and Benni

Weltreise mit Kind geht nicht? Sandy und Benni beweisen das Gegenteil und versorgen ihre Zuschauer fast jeden Tag mit einer Portion Fernweh. Zurück nach Deutschland wollen die zwei auf jeden Fall nicht und so können wir auch in Zukunft weitere Videos mit Fernwehgarantie erwarten.

Mondern Gipsy

Die YouTuberin Jacko hat seit ein paar Monate einen zweiten Kanal – hier dreht sich alles ums Thema günstig Reisen – zur Zeit vor allem in Thailand. Ihre YouTube-Erfahrung merkt man ihr an – ihre Videos sind immer super informativ für Backpackeranfänger und sehr schön gemacht.

Christoph Karrasch

Cristoph ist sozusagen der Vorreiter unter den deutschen Reise-YouTuber und was den Unterhaltungswert angeht immernoch schwer zu toppen. Ich hoffe, dass er in Zukunft wieder regelmäßiger Videos hochläd, ich vermisse sie nämlich sehr.

RayaWasHere

Okay ein englischsprachiger Kanal hat sich nun doch in diese Seite reingeschmuggelt und zwar die liebe Raya. Die Freundin von Louis Cole hat vorletztes Jahr ihren eigenen Kanal aufgemacht und Zeit die oft gemeinsamen Reisen aus ihrer Perspektive. Fest steht: Ich feiere jedes einzelne Video – egal ob Neuseeland-Vlog oder „Tipps für (angehende) YouTuber“.

Habe ich noch jemanden vergessen? Was sind eure Reiseblogger und YouTuber Lieblinge?