Bye bye Gardasee: jeder Abschied fällt schwer

Am siebten Tage hieß es Abschied nehmen vom Gardasee. An unserem letzten Tag dort wollten wir es in Anbetracht der nun folgenden Norditalienrundreise ruhig angehen lassen. Vormittags fuhren wir zum Baden nach Riva, dort hatte es uns gut gefallen und wir wollten noch ein wenig Sonne tanken. Erstaunlicher Weise ist hier das Wasser wirklich um einiges kälter als in Malcesine und vor allem in Sirmione. An diesem Tag hatte das Wasser laut Tafel eine Temperatur von 22 Grad – was nicht kalt, aber auch nicht unbedingt eine Wohlfühltemperatur ist.

Mittags schlenderten wir noch einmal durch die Altstadt von Riva und suchten uns ein leckeres Restaurant für unser Mittagessen aus.

Am frühen Nachmittag fuhren wir wieder zurück nach Malcesine und genossen den Rest des Nachmittags im Garten mit Lesen (ich zumindest). Um 18 Uhr wollten wir uns zu einem Abschiedsbierchen bzw. Spritzi am Lido sopri treffen. Bei strahlendem Sonnenschein genossen wir dort die letzten Stunden in Malcesine und ich konnte noch ein letztes Mal die kühlen Fluten des Gardasees spüren. Bei einem leckeren Abendessen mit Salat, Fleisch und Pommes frites sowie köstlichem Lambrusco (trocken!) ließen wir den Abend ausklingen.

Nächster Tag

More from Jana

Grimmheimat Nordhessen – drei Orte, an die du „dein Herz verlieren“ kannst

Sommerzeit ist Deutschlandreisezeit – zumindest bei mir. Denn hey, warum in die...
Weiterlesen

3 Kommentare

  • Super schöner Blog und super Artikel! Ich habe gestern einen Artikel zu der Blogparade „Lieblingsplätze am Gardasee“ von dem Blog „Lieblingsspot“ vorgestellt. Ich zeige in dem Artikel eine wunderbare Yogareise am Lago di Garda, bei der man so richtig am See die Seele baumeln lassen kannst. Yoga, Ayurveda und das italienische Flair des Lago di Garda laden dich ein, deinen ganz persönlichen Lieblingsplatz am Gardasee zu finden.

    https://www.ganzwunderbar.com/yogaurlaub-am-gardasee/

    Vielleicht hast du ja auch Lust an der Blogparade teilzunehmen?
    Ganzwunderbare Grüße

  • Halli Hallo!!!e

    Ein so schöner Beitrag vom schönen Gardasee!!! Leider geht der Urlaub dort immer so schnell vorbei und ich freue mich immer darüber zu lesen oder Bilder anzusehen, die nicht von mir sind oder eben andere Orte als Lazise und Bardolino zeigen.

    Danke für den tollen Beitrag!!!!

    Ganz liebe Grüße

    Fräulein_Ich von pferdigunterweg.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.