Dschungel Balkon einrichten: 10 pflegeleichte & winterharte Pflanzen + Dekotipps

Dschungel Balkon / Terrasse: Winterharte Pflanzen & Tipps

Wenn man bei Pinterest nach den Stichworten „Dschungel Balkon“ sucht, findet man jede Menge wundervoller Impressionen, wie man seinen Balkon oder die Terrasse in eine kleine Dschungeloase verwandeln kann. Gerade jetzt, wo wir viel Zeit (und vielleicht auch den bevorstehenden Sommerurlaub) zu Hause verbringen wächst bei vielen der Wunsch sich ein bisschen exotisches Dschungelfeeling nach Hause zu holen.

Einziges Problem: die meisten Pflanzen, die dort auftauchen, können bei uns lediglich als Zimmerpflanzen gehalten werden und gehen bei kühlen Nächten, wie sie bei uns im frühen Sommer oder Herbst vorkommen schnell ein. Noch dazu sind viele dieser Grünpflanzen eher für schattige Standorte geeignet und sind auf einem sonnigen Süd- oder Westbalkon völlig fehl am Platze. Was bringt es, wenn der Balkon für ein paar Tage oder Wochen schön aussieht und einen danach nur welke und vertrocknete Blätter traurig anschauen? Und so machte ich mich letztes Jahr auf die Suche nach winterharten Grünpflanzen, die pflegeleicht sind und auch in unseren Breiten im freien überwintert werden können und die trotzdem diesen Dschungellook zaubern, den ich mir für meine Terrasse gewünscht habe.

Dschungel Balkon / Terrasse: Winterharte Pflanzen & Tipps

Bereits letztes Jahr habe ich auf Instagram dazu viele Fragen bekommen, wann immer ich meine Terrasse dort gezeigt habe. Jetzt, nach einem Winter, bin ich soweit meine Tipps mit euch zu teilen. Was hat funktioniert, welche Pflanzen waren pflegeleicht, wie sind die einzelnen Kandidaten durch den Winter gekommen? Meine 10 Favoriten für euren Dschungel Balkon inklusive Pflege- & Überwinterungstipps möchte ich in diesem Artikel nun mit euch teilen.

Kleiner Disclaimer: Blühpflanzen werdet ihr in diesem Artikel vergeblich suchen. Zum einen gefällt mir der Dschungellook mit ausschließlich Grünpflanzen am besten und zum anderen halte ich klassische Balkonblumen für sehr pflegeintensiv. Wenn man nicht täglich verblühte Blütenkopfe abschneidet und viel gießt, sieht jede Blumenpracht nach ein paar Tagen eher traurig aus. Auch auf Nutzpflanzen wie Tomaten, Gurken, Salate & Co habe ich bewusst verzichtet, da sie tägliche Pflege benötigen, die ich ihnen in meinem „Alltag“ als Reisebloggerin nicht geben kann.

Dschungel Balkon / Terrasse: Winterharte Pflanzen & Tipps

Pflanzen für den Dschungel Balkon #1 – Chinesische Hanfpalme

Herzstück meiner Dschungelterrasse ist meine winterharte Palme. Die Chinesische Hanfpalme, auch Trachycarpus fortunei, stammt ursprüglich aus den Ländern China, Japan & Myanmar. Sogar im Himalaya sind einige Exemplare zu Hause, wo sie auf Höhen bis 2.400 Metern wachsen. Diese Robustheit macht sie zur idealen Palme für die Terrasse, die sogar zeitweise Temperaturen von unter – 10 Grad aushalten kann. Ich habe meine Palme online bestellt (s. Amazon-Link) und war begeistert, dass ich für einen günstigen Preis von rund 100 Euro so ein großes und gesundes Exemplar bekommen habe, für das ich im Baumarkt oder Gartencenter deutlich mehr bezahlt hätte.

Standort: Die Hanfpalme steht gerne hell aber nicht in der prallen Sonne. Eine Ost- oder West-Terrasse ist ideal für sie.

Gießen: Kurzzeitige Trockenheit verträgt sie besser als Staunässe, deshalb solltet ihr sie (wie eigentlich alle Pflanzen) nicht in einen Topf ohne Loch pflanzen. Ich gieße meine Palme alle 4-7 Tage durchdringend mit rund 5 Litern Wasser.

Überwintern: Im Winter habe ich den Topf an die Hauswand gerückt, ihn mit Knisterfolie umwickelt und die Zwischenräume mit Laub aufgefüllt. Gegossen habe ich sie in dieser Zeit nur ab und zu (alle 2-4 Wochen). Bei langen Frostperioden am besten die Blätter mit einem Überwinterungssack aus dem Baumarkt schützen.

Dschungel Balkon / Terrasse: Winterharte Pflanzen & Tipps

Pflanzen für den Dschungel Balkon #2 – Farne

Farne als Balkonpflanzen? Aber sicher doch! Sie sind günstig, pflegeleicht und zaubern Dschungelfeeling in jede dunklere Ecke. Das ist auch das einzige, was ihr im Zusammenhang mit Farnen auf eurem Balkon beachten müsst. Das Schöne: Die Farne bleiben auch im Winter immergrün.

Standort: Sie mögen es weder hell noch zugig. Habt ihr einen Nordbalkon sind sie der ideale Bewuchs. Aber auch auf Ost- und Westbalkonen könnt ihr Farne kultivieren. Am liebsten mögen Sie dort schattige Ecken, in denen sonst nicht viel anderes wächst.

Gießen: Die Erde sollte bei Farnen möglichst immer feucht sein, da sie aber in dunklen Ecken stehen, brauchen sie oft nicht ganz so viel Wasser. Im Sommer habe ich sie maximal alle 2-3 Tage gegossen

Überwintern: Ich habe meine Farne an die Hauswand gestellt und sonst nicht weiter geschützt.

Pflanzen für den Dschungel Balkon – #3 – Seggen

Seggen (Carex) zählen zu den winterharten, immergrünen Ziergräsern und sind damit einer meiner Favoriten für den Dschungel Balkon. Noch dazu erinnern mich einige Exemplare an die als Zimmerpflanze bekannte Grünlilie. Statt sie wie üblich in Kübel zu pflanzen, habe ich meine Seggen in Bambus-Töpfe gepflanzt und diese in eine Makramee-Ampel gesteckt, was ihren Dschungellook nur noch unterstützt. Seggen sind ausgesprochen anpassungsfähig, rubust und langlebig. Es gibt sie in zahlreichen Farben.

Standort: Seggen mögen es am liebsten sonnig bis halbschattig, kommen aber auch mit dunkleren Standorten zurecht.

Gießen: Seggen sind robust und kommen auch mal mit kurzzeitiger Trockenheit klar. Wenn es nicht all zu heiß ist, gieße ich sie alle 4-7 Tage.

Überwintern: Ich habe die Seggen wie all meine Pflanzen an die Hauswand gestellt. Da sie immergrün sind, brauchen sie weiterhin regelmäßig alle 1-2 Wochen Wasser.

Dschungel Balkon / Terrasse: Winterharte Pflanzen & Tipps

Pflanzen für den Dschungel Balkon#4 – Pampasgras

Pampasgras ist nicht nur getrocknet ein echter Hingucker für die Wohnung. Auch als Kübelpflanze macht sich das Riesengras sehr gut. Wichtig ist dass ihr einen entsprechend großen Topf auswählt und ein wenig Platz habt, denn das Ziergras kann mehrere Meter hoch werden. Auf größeren Terrassen oder Balkonen wird es zum idealen Sichtschutz. Wegen seiner scharfen Blätter sollte der Topf aber nicht im Weg stehen, damit sich insbesondere Kinder oder Haustiere nicht verletzten können.

Standort: Pampasgras ist ideal für den sonnigen Südbalkon.

Gießen: Pampasgras braucht viel Wasser, hasst aber Staunässe.

Überwintern: Pampasgras ist zwar winterhart, muss aber im Topf frostfrei überwintern. Schützt deshalb den Kübel mit Folie oder Vlies!

Pflanzen für den Dschungel Balkon #5 – Chinaschilf

Chinaschilf gehört zu der Familie der Süßgräser. Auch diese bis zu vier Meter hohe Plfanze kann bei entsprechendem Platzangebot im Kübel kultiviert werden und passt wunderbar auf die Dschungel- Terrasse beziehungsweise den Dschungel Balkon.

Standort: Im Gegensatz zum Pampasgras mag es das Chinaschilf gerne schattiger – ein heller Platz im Halbschatten ist ideal.

Gießen: Alte Pflanzen benötigen weniger Wasser als jüngere. Die Erde sollte immer leicht feucht sein.

Überwintern: Die trockenen Halme des Chinaschilf können im Winter zusammengebunden und im Frühjahr abgeschnitten werden. Die Pflanze wächst bis zum Sommer wieder auf ihre volle Größe heran.

Pflanzen für den Dschungel Balkon #6 – Funkien

Funkien zählen wie auch Farne zu den perfekten „Mitbewohnern“ für den Nordseitenbalkon oder dunkle Ecken an der Ost- oder Westseite. Wegen ihrer vielen verschiedenen Sorten und Grüntöne und den schönen großen Blättern sind die Blattschmuckstauden aus der Familie der Spargelgewächse einer meiner Lieblinge auf dem Dschungel Balkon. Auch Funkien sind mehrjährig, sie überwintern als Rhizome, das heißt sie treiben jedes Frühjahr aus der Erde wieder aus. Wichtig zu beachten: Funkien wachsen sehr langsam und können über die Jahre sehr groß werden. Wenn ihr also kleine Pflanzen erwerbt, plant ausreichend Platz ein, damit sie sich voll entfalten können.

Standort: halbschattig bis schattig, ideal für dunkle Ecken oder die Nordseite

Gießen: Besonders wenn sie schon große Blätter haben benötigen Funkien recht viel Wasser, tolerieren aber auch kurze Trockenperioden.

Überwintern: Funkien sind sehr winterhart und benötigen in aller Regel selbst im Topf keinen Winterschutz – zumindest wenn der Winter nicht all zu hart ist.

Dschungel Balkon / Terrasse: Winterharte Pflanzen & Tipps

Pflanzen für den Dschungel Balkon #7 – Bambus

Bambus ist ein idealer Sichtschutz und sorgt auf den Balkon direkt für tropische Atmosphäre. Noch dazu ist er sehr pflegeleicht, gedeiht auch im Kübel und ist auch als mehrjährige, winterharte Sorte erhältlich. Meine Exemplare sind zwar noch nicht groß genug um wirklich vor Blicken schützen zu können, aber ich liebe den Look, den sie rund um meine Sitzgruppe kreieren.

Standort: sonnig, schattig, zugig – der Bambus gedeiht praktisch überall

Gießen: Bambus braucht recht viel Wasser und sollte zwischen dem Gießen nicht völlig austrocknen.

Überwintern: Wenn ihr den Topf windgeschützt überwintert und bei Bedarf mit Vlies oder Folie vor Frost schützt, übersteht der Bambus gut den Winter (immergrün!) – muss aber weiterhin regelmäßig gegossen werden.

Dschungel Balkon / Terrasse: Winterharte Pflanzen & Tipps

Pflanzen für den Dschungel Balkon #8 – Japanische Faserbanane

Neben der Hanfpalme ist die Japanische Faserbanane der Hingucker auf meiner Dschungel Terrasse. Ich habe sie über Kleinanzeigen günstig schon als mannshohe Pflanze gekauft und ich kenne keine Pflanze, bei der es so viel Spaß macht ihr beim Wachsen zuzusehen. Fast jede Woche schießt sie ein riesiges neues Blatt hervor. Da sie wirklich groß werden kann, empfiehlt sich die Anschaffung nur bei ausreichend Platz.

Standort: Die Musa basjoo mag es sonnig bis halbschattig

Gießen: Die Bananenstaude ist sehr durstig und braucht im Sommer täglich Wasser und möglichst wöchentlich Dünger

Überwintern: Draußen überwintert die Banane nur, wenn ihr sie radikal im Herbst auf etwa 50 Zentimetern Höhe radikal kappt. Dann habe ich den Topf mit Folie umwickelt und den Stumpf mit einem wasserdurchlässigen Stoffbeutel gefüllt mit Laub geschützt. Im Frühjahr treibt sie aus dem Stumpf dann wieder aus.

Pflanzen für den Dschungel Balkon #9 – Efeu

Efeu als Balkonpflanze klingt vielleicht erst einmal ziemlich langweilig. Allerdings gibt es die Kletterpflanze in so vielen Formen und Farbnuancen und sie eignet sich ideal als Ampelpflanze. Noch dazu ist sie genügsam und kommt auch mit einem schattigen Standort klar. Da Efeu zwar wunderschön am Mauerwerk hoch rankt, aber dort wegen der Haftwurzeln nur schwer wieder zu entfernen ist, würde ich die Kultivierung als Hängepflanze empfehlen.

Standort: die meisten Sorten mögen es schattig bis halbschattig

Gießen: recht viel, Efeu nimmt einem in der Regel aber auch kurze Trockenperioden nicht krumm

Überwintern: in kalten Wintern ggf. Schutz mit Folie oder Vlies

Dschungel Balkon / Terrasse: Winterharte Pflanzen & Tipps

Pflanzen für den Dschungel Balkon #10 – Freilandsukkulenten

Die wohl genügsamsten Pflanzen für Terrasse und Balkon sind wohl die Freilandsukkulenten. Sie sind die einzigen Terrassenpflanzen, die ich schon seit Jahren habe und die praktisch kaum Pflege benötigen. Manche Arten machen sich auch ideal auf dem Dschungel Balkon, wie einige Vertreter der Sedum-Familie (Mauerpfeffer oder Fetthenne).

Standort: prakisch überall aber gerne sonnig

Gießen: eher wenig, da die Pflanzen in den Blättern Wasser speichern können

Überwintern: Ich habe mir bisher noch nie Gedanken um einen Winterschutz bei Freilandsukkulenten gemacht und sie kommen jedes Jahr wieder.

Dschungel Balkon / Terrasse: Winterharte Pflanzen & Tipps

Zimmerpflanzen im Sommer auf die Terrasse stellen?

Natürlich könnt ihr eure winterharten Balkonpflanzen im Sommer um ein paar Zimmerpflanzen ergänzen. Hier ist es wichtig, dass ihr sie langsam an das vermehrte Lichtangebot und die Sonne gewöhnt, da sie sonst braune Stellen bekommen. Ideal für den Sommer auf der Terrasse ist die Yucca-Palme, die sich dort prächtig entwickelt. Ansonsten müsst ihr gerade auf sonnigen Terrassen oder Balkonen aufpassen, damit eure oft schattenliebenden Dschungelzimmerpflanzen nicht in der Sonne verbrennen. Bei mir ist die Yucca tatsächlich die einzige Pflanze, die ich im Sommer nach draußen hole. Ansonsten wäre mir im Sommer die Wohnung so ganz ohne Pflanzen viel zu nackt.

Meine Dekotipps für den Dschungellook

  • Um auf eurer Terrasse einen schönen Dschungellook zu kreieren ist es wichtig, möglichst viele verschiedene Pflanzenarten zu kombinieren. Unterschiedliche Blattfaben, -größen und -texturen sind schließlich das, was den Dschungel ausmacht.
  • Mit Hilfe von Ampeln und Pflanzenständern könnt ihr die Pflanzen auf verschiedenen Ebenen kultivieren – ebenfalls essentiell für den Urwaldlook. Ich habe mir mit Makramee-Ampeln einen günstigen und effektiven Sichtschutz gebaut in dem ich sie wie eine Art Vorhang in geringem Abstand zueinander an der Decke befestigt habe.
  • Rankhilfen in Form von alten Ästen aus dem Wald sind neben Ampeln ideal für Kletterpflanzen schaffen noch mehr Tiefe und Ebenen auf dem Dschungel Balkon
  • Solarbetriebe Lichterketten mit kleinen Lampignons sorgen im Dunkeln für eine gemütliche Atmosphäre
  • Übertöpfe aus Naturmaterialien wie Bambus oder Rattan aussuchen
  • Sitzbezüge mit Pflanzenprints oder aus schlichten Naturmaterialien kombinieren
  • Ein (naturfarbener) Outdoorteppich oder einfach verlegbare Holzböden ändern ganz schnell das Aussehen des gesamten Balkons oder der Terrasse
  • Wimpelketten aus Jute (eigentlich für Hochzeiten) sind ein günstiges und einfaches Dekoelement und sorgen für Boho-Flair

Meine Dekofavoriten von Amazon (die ich alle dort selbst auch gekauft habe):

Habt ihr noch Fragen zu den einzelnen Pflanzen oder weitere Tipps für schöne immergrüne Balkonpflanzen? Dann gerne ab in die Kommentare damit!

More from Jana

Belém: Wenn Kultur auf sündhafte Puddingtörtchen trifft

„Liebes Tagebuch, heute war ein ganz besonderer Tag für mich. Wir sind...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.