Mexiko in deiner Küche – Enchiladas, Rodajas de Polenta & die beste Margarita

Was macht man, wenn die nächste Reise noch in weiter Ferne ist und das Fernweh riesengroß? Genau, man holt sich das Lieblingsreiseziel einfach in die heimische Küche. Denn was weckt besser die schönsten Erinnerungen als daheim in die Küche des Landes einzutauchen und die Lieblingsgerichte aus dem Urlaub zu Hause nachzukochen. Und so haben meine Schwester und ich uns an einem stürmischen Abend in Hamburg das echte “Viva la Mexico“-Feeling (hey, von der 1:0 WM-Vorrundenpleite lassen wir uns doch nicht unser Lieblingsessen verderben) in die Wohnung geholt und unsere schönsten Urlaubsmomente Revue passieren lassen.

Und das geht super einfach mit den neuen ENTDECKE Sets von Fuchs. Die vereinen nämlich  Koch- und Reiselust in Form einer kleinen Box mit leckeren Gewürzmischungen für beliebte Gerichte aus verschiedenen Ländern. Mit Hilfe der acht verschiedenen Gewürzbeutelchen bekommt jedes Gericht den typischen Mexiko-Geschmack – und das ohne langes Ausprobieren und dutzend neuen Gewürzen im Regal. Durch die einfache Anwendung könnt ihr im Handumdrehen die mexikanischen Traditionsgerichte zu Hause nachkochen und gegebenenfalls verfeinern.

Übrigens: Alle Gewürzmischungen sind 100 Prozent natürlich und kommen ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker aus. Ergänzt haben wir unsere kulinarische Reise dann noch durch unser bestes Margarita-Rezept – natürlich mit dem guten Tequila, den wir uns vor einem Jahr aus Mexiko mitgebracht haben.

Zutaten für den perfekten Mexiko-Abend

Für unseren perfekten Mexikoabend haben wir uns für zwei Rezepte aus dem Set entschieden: die Rodajas de Polenta, kleine Polentataler mit Chili und Guacamole sowie Enchiladas de Verdura. Beide Rezepte sind von Haus aus bereits vegetarisch, so dass wir keine Anpassungen vornehmen mussten. Zu Trinken gab es – wie erwähnt – dazu natürlich unsere berühmte Margaritas – auch hier verrate ich euch natürlich unser Rezept. Schonmal vorab ein kleiner Hinweis: die Mengenangaben im Rezept hätten bei uns locker für vier Personen gereicht – besonders, wenn man gleich zwei Gerichte kocht.

Rodajas de Polenta

Die Rodajas de Polenta sind ein typisches Traditionsgericht in Mexiko. Die gebratenen Polenta-Taler aus Mais werden in Mexiko schon seit Jahrhunderten gegessen. Im FUCHS-Rezept werden sie mit einem vegetarischen Chili (sin carne) und leckerer Guacamole kombiniert. Bei uns gab es noch frischen Koriander und einen Klecks Schmand obendrauf!

Ein kleiner Tipp: Wenn du auch beide Gerichte kochen möchtest, beginne am besten auch mit der Polenta, da sie vor dem Ausstechen der Taler eine Weile abkühlen muss. Die Rodajas de Polenta sind super lecker und eignen sich meiner Meinung nach auch super als Partysnack. Wir haben übrigens das Chili noch mit etwas Sojaschnitzeln verfeinert, damit wird es auch gleich noch etwas dickflüssiger und tropft nicht so schnell von den Polentatalern.

Enchiladas de Verdura

Das Rezept für die Enchiladas mit würziger Gemüsefüllung stammt aus Queretaro, das im zentralen Hochland von Mexiko liegt. Die Füllung im FUCHS Rezept besteht aus Zucchini, Spitzpaprika und Mais und Frühlingszwiebeln sowie gestückelten Tomaten, die auch als Soße verwendet werden. Durch die Gewürzmischung wird es richtig schön würzig und leicht scharf – genau richtig für ein leckeres mexikanisches Gericht. Die gefüllten Tortilla-Fladen werden dann in einer Auflaufform mit der Soße, Schmand und etwas Käse überbacken. Insgesamt ein super einfach und schnell vorbereitetes Rezept zu dem am besten noch ein kleiner Salat passt!

Margaritas

Und nun zu dem i-Tüpfelchen: Für die perfekte Margarita braucht ihr:

  • 1 cl Agavendicksaft
  • 2 cl Cointreau
  • 2 cl Limettensaft
  • 4 cl Tequila
  • ein paar Eiswürfel

Eine gute Margarita wäre natürlich nichts ohne den Salzrand am Glas. Für das Gewisse Extra nehmt ihr statt normalem Salz das FUCHS Fleur de Sel mit Chili. Für den perfekten Salzrand müsst ihr am Rand des (vorgekühlten) Glases mit einer Limettenscheibe entlang fahren. Das Salz auf einen kleinen Unterteller geben und das Glas kurz in das Salz tauchen. Alle Zutaten im Shaker gut schütteln und in die vorbereiteten Gläser füllen. Fertig ist die ideale Ergänzung zu eurem Mexikoabend!

Noch mehr Urlaubsmomente

Ihr könnt mit den Entdecke Sets natürlich nicht nur geschmacklich nach Mexiko reisen, sondern auch nach Frankreich, Spanien, Italien und Indien. Jedes Set beinhaltet acht Gewürzmischungen für ausgewählte traditionelle Speisen sowie ein kleines, bebildertes Booklet mit Schritt-für-Schritt Anleitungen und weitere spannende Infos aus den jeweiligen Ländern. Ich kann es schon kaum erwarten demnächst meine Italien-Erinnerungen aufleben zu lassen!

Was ist euer Lieblingsgericht aus dem Urlaub und welches Set würde euch am meisten reizen?

* in bezahlter Zusammenarbeit mit FUCHS

More from Jana

Ein perfekter Wintertag im Selfness und Genuss Hotel Ritzlerhof

*Rrriinnng* *Rrrinnng* Das Klingeln des Hoteltelefons holt mich aus zurück in die...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.