Anzeige (da Orts/Markennennung)

Als Blogger muss man in Deutschland mittlerweile jeden Post als Werbung kennzeichnen, selbst wenn man nur von seiner (sogar selbstbezahlten) Reise berichtet, von seinem geschriebenen Buch erzählt, Bloggerfreunde verlinkt oder seine Lieblingseisdiele erwähnt. Das ist meiner Meinung nach völlig sinnlos und macht das Ganze nur noch intransparenter für euch Leser, aber wer keine teure Abmahnung kassieren will, hat keine Wahl. Deshalb habe ich alle Posts, für die eine bezahlte Zusammenarbeit bestand, mit der Kategorie „Anzeige“ gekennzeichnet und alle anderen – also diese hier – (in denen ich Orte, selbstgekaufte Produkte oder Freunde erwähne, was bei einem Reiseblogger ja quasi immer der Fall ist) als „Anzeige (da Orts/Markennennung)„. So könnt ihr weiterhin erkennen, ob es sich um eine bezahlte Zusammenarbeit handelt oder nicht.

Die schönsten Wanderwege am Oberharzer Wasserregal

by

Eigentlich ist es ja kaum zu glauben, dass diese zauberhafte Idylle aus glasklaren Seen und spiegelnden Tannen, welche die Harzlandschaft auszeichnet, einst von Menschenhand geschaffen wurde. Gemeint ist die sogenannte Kulturlandschaft Oberharzer Wasserregal, die im Jahr 2010 zum UNESCO Welterbe erklärt wurde. Und tatsächlich: Die Seenlandschaft im Harz entstand erst…

Urlaub auf Paros – Inselhopping auf den Kykladen

by

Man nehme ein paar hübsche weiße Dörfer wie auf Santorini, eine Priese Nachtleben und Hipsterläden wie auf Mykonos und kombiniere es mit einem hügligen Inselinneren, das zu Wanderungen einlädt sowie mehreren schönen Buchten und ein paar richtig coolen Surf und Tauchspots. Heraus kommt Paros, die wohl abwechslungsreichste aller Kykladen-Inseln. Paros…

Bali – Die schönsten Ausflugsziele im unbekannte(re)n Norden der Insel

by

Schwarze Strände, Wasserfälle mitten im dichten Dschungel, Reisfelder, heiße Quellen – die Landschaft im Norden von Bali ist bis heute viel unberührter und weniger touristisch erschlossen, als der populäre Süden mit seinen Surferbuchten und breiten Sandstränden. Gut für all diejenigen, die Abwechslung suchen und auch mal abseits der ausgetretenen Pfade…

Bodø – Nordlichter, Streetart & unbändige Natur in Nordnorwegen

by

Bodø (ausgesprochen: „Buda“) ist Hauptstadt der Provinz Nordland im Norden Norwegens, liegt rund 200 Kilometer nördlich des Polarkreises und ist damit der nördlichste Ort, an dem ich bis dato je war. Bodø ist auch das Tor zu den berühmten Lofoten-Inseln, die entweder mit der Fähre oder einem 20-minütigem Flug erreicht…