10 gute Gründe für eine Reise nach Tirol im Sommer

Ich hoffe ja sehr ihr habt noch nicht genug von den Bergen, den es geht heute bergig weiter. Ich habe euch ja bereits letzte Woche von meinen Wochenendreiseplänen erzählt und was soll ich sagen: Tirol hat sich mal wieder selbst übertroffen und ich bin immer noch ganz hin und weg von der tollen Gegend am Achensee zwischen Rofan- und Kawendelgebirge. Daher gibt es von mir heute 10 wirklich triftige Gründe, warum ihr unbedingt mal (wieder) nach Tirol reisen solltet, statt in die Ferne zu schweifen – natürlich, wie jeden Donnerstag, via Instagram.

1. Atemberaubende Landschaften

Sommer-Tirol-Instagram12

2. Tolle Klettersteige wie hier im Rofangebirge

Sommer-Tirol-Instagram03

3. Bergseen, wie der Achensee, die so mancher Karibik-Insel Konkurrenz machen

Sommer-Tirol-Instagram07

4. Sonnenuntergänge. Muss ich mehr sagen?

Sommer-Tirol-Instagram06

5. Canyoning-Abenteuer, wie hier im Hühnerbach-Canyon

Sommer-Tirol-Instagram11

6. Zauberhafte Alpen-Architektur

Sommer-Tirol-Instagram09

7. Bergwiesen

Sommer-Tirol-Instagram13

8. Nebel und Regen – ja sogar die sind in Tirol schön

Sommer-Tirol-Instagram14

9. Das Essen. Wer kann schon Knödeln, Spätzle und Co widerstehen? Ich nicht.

Sommer-Tirol-Instagram01

10. Anflug auf den Flughafen Innsbruck – den tollsten Flughafen der Wert

Sommer-Tirol-Instagram10

In den nächsten Wochen werde ich euch noch mehr von meinen Abenteuern am Achensee erzählen. Was das Klettern angeht habe ich jedenfalls Blut geleckt und ein eigener Klettergurt steht bereits auf meiner Wunschliste. Fehlt nur noch ein Kletterpartner! Na, wer hat Lust?

Tirol bei Instagram

Bis zu meinem nächsten Besuch in den Bergen bleibt mir nun der schmachtende Blick auf die Bilder von Instagrammern, die einfach näher dran an den Bergen wohnen. Die Accounts von Lea, Mela und Marika habe ich euch letzte Woche bereits empfohlen. Auf dem offiziellen Account von VisitTirol gibt es ebenfalls grandiose Bilder aus der Region. Was die Hashtags angeht empfehle ich: #tyrol #visittirol, #tirol und im Winter #bwtirol.

Meine Reise nach Tirol wurde unterstützt von Tirol Werbung und Achensee Tourismus. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst.

Instagram Travel Thursday Linky



Ich bin Co-Host des #igTravelThursday-Blogprojekts in Deutschland. Hast du auch Lust mitzumachen? So gehts: 1. Blogpost über Instagram und Reisen schreiben – 2. Einen Link zur einem der #igTravelThursday Hosts setzen – 3. Deinen Blogpost hier oben hinzufügen (bitte nur Artikel von dieser Woche) – Weitere Infos findest du HIER. Gerne kannst du mich auf Instagram live auf meinen Reisen begleiten. Du bist selbst auf Instagram aktiv? Tagge deine Reisefotos jeden Donnerstag mit dem Hashtag #igTravelThursday und werde Teil des Projekts.

More from Jana
Was ist ein Abenteuer?
Aben|teu|er, das. Substantiv, Neutrum. Ein mit einem außergewöhnlichen, erregenden Geschehen verbundene gefahrvolle...
Read More
Join the Conversation

18 Comments

  1. says: Daniela

    Wunderschöne Momente, man kann sich gar nicht satt sehen. Ich weiß schon warum ich nochmals nach Meran und Tirol muss. Hach die Kameras freuen sich schon.
    Ganz ganz toll.
    LG sendet Dani

  2. says: Daniela

    hach, wie schön, ich werd im september evtl einen abstecher machen, vielleicht sogar mit kletterei. berge sind einfach was tolles!

    viele grüße
    daniela

  3. Absolut! Ich bin voll bei dir und kann jeden der 10 Punkte bestätigen.
    Wir sind gerade erst aus Tirol zurück gekommen. Nun packe ich alles aus und lasse die Eindrücke sacken, um die Tage dann fünf Reise-Wochen in den Sommerferien in Beiträgen auf MrsBerry.de zu verarbeiten.

    Liebe Grüße
    Christina

  4. says: Peter Buchholz via Facebook

    Da liegen wir auf der gleichen Wellenlänge. Versuche es mal mit dem wilden Kaiser und da speziell mit dem Hintersteiner See bei Scheffau

  5. says: Sophie G

    Tirol ist echt wunderschön! Bis jetzt war ich nur im Winter dort, muss es nun aber unbedingt versuchen, diesen oder nächsten Sommer dort ein Paar Wochen zu verbringen! Dann würde ich auch gerne in einem premium Appartment wohnen, wäre vielleicht ein bisschen anders als in normalen Hotel.
    Danke für diesen (und alle andere) Artikel!
    LG Sophie

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.