Italien

Auf dieser Seite findest du alle meine Tipps, Artikel und Reiseberichte für Reisen nach Italien in der Übersicht.

Fische, Fische, Fische: Im Aquario di Genova

by

Wir hatten ja so viel Schlimmes gehört und eigentlich unseres Autolis zuliebe Genua schon längst von unserer Liste gestrichen, doch reizte es uns dann zu sehr und wir fuhren an unserem letzten Reisetag dorthin. Der Plan war, sich das Aquarium in Hafen von Genua anzusehen und dabei einen kurzen Blick…

Cinque Terre – Liebe auf den ersten Tritt

by

Unsere Norditalienreise endete in Lingurien mit meinem persönlichen Highlight den Cinque Terre. Nach dem ich vor einiger Zeit einen Artikel zu diesem Reiseziel gelesen hatte, war es um mich geschehen. Da musste ich hin! Die Cinque Terre, das sind fünf weltberühmte Fischerdörfer an der Küste Linguriens. Wie Schwalbennester schmiegen sich…

Über den Apennin nach La Spezia

by

Das Frühstück im Hotel Fiera war stressig und ehrlich gesagt nicht wirklich gut. Das Hotel ist ein beliebtes Durchreiseziel für Reisende sämtlicher Nationalitäten, dementsprechend turbulent ging es hier zu. Es gab mehr Kuchen als alles andere, nur eine Mortadella und Aufbackbrötchen, leider war auch der Kaffee nicht wirklich lecker. Aber…

Bolognese in Bologna

by

Nach einem ausgiebigen (Sonnen-)Bad machten wir uns auf den Weg nach Bologna. Unter heutiges Hotel Fiera befindet sich Gewerbegebiet von Bologna und eignet sich somit bestens zur Durchreise. Mit einem Preis von 36 Euro für ein Doppelzimmer mit Frühstück einfach unschlagbar. Nachdem wir eingecheckt und und frisch gemacht hatten ging…

Ein Tag am Meer: Lidi di Comacchio

by

Um das wunderschöne Wetter auszunutzen fuhren wir Richtung Meer in die Nähe des Fischerstädtchens Comacchio, denn ganz in der Nähe liegen die Lidi di Comacchio, sieben großflächige Badeorte, die durch einen mit vielen Pinien besetzten Strandstreifen miteinander verbunden sind. Wir suchten uns das Städtchen Porto Garibaldi aus. Am nördlichen Ortsausgang…

Auf den Spuren der Este in Ferrara

by

Ferrara liegt in der Provinz Emilia-Romana im Innland, südlich von Padova und Venedig. Die Städt wäre wohl nicht unser Ziel gewesen hätte es in der Renaissance nicht die Este gegeben, ein hoch gebildetes, prunk- und selbstsüchtiges Adelsgeschlecht, die die Stadt aufs prächtigste ausbauen ließen, meist zu Ungunsten der Bevölkerung. Heute…

Venedig – Die Perle der Adria

by

Venedig. Durch zahlreiche Erzählungen, Filme, Berichte, Gemälde und Anekdoten ist die Lagunenstadt so etwas wie der Star unter den Städten der Welt. Und obwohl alles schon unendlich mal fotografiert, besichtigt und berichtet wurde und sich täglich Touristenmassen durch die Stadt schieben hat sie ihren geheimnisvollen und atemberaubenden Charme nicht verloren….

Bibione: ein Strandspaziergang mit Nordseefeeling

by

Nach einer italientypischen Siesta machten wir uns an den Strand auf – trotz mittelmäßigem Wetter. Dazu fuhren wir in die Nachbarstadt Bibione. Bei 20 Grad, Wind, Wolken und leichtem Nieselregen kam dort tatsächlich eher Nordseefeeling auf. Trotzdem genossen wir den Wind um die Nase, das warme! Wasser an den Füßen…

Die Römerstadt Aquileia

by

Es hatte die ganze Nacht geregtet und auch nach einem für Italienische Verhältnisse leckerem und liebevollen Frühstück in unserem Hotel Paris (**) wurde und wurde das Wetter nicht besser. Also Plan B: Circa eine Autostunde von Lignano entfernt liegt das kleine Städtchen Aquileia, was einst – man mag es kaum…

Triest, Triest wir fahren nach Triest

by

Die italienische Hafenstadt Triest liegt ganz im Osten von Italien in unmittelbarer Nachbarschaft zu Slowenien und Kroatien. Über 500 Jahre mit der k.u.k.-Monarchie verbunden entwickelte Triest ein ganz eigenes Flair und wir waren schon gespannt, was der Tag uns bringen würde. Ob uns der Gardasee wohl den Abschied leicht machen…