Abenteuer

Auf dieser Seite findest du alle meine Tipps, Artikel und Reiseberichte zum Thema Abenteuerreisen und Aktivurlaub sowie Microadventures. Denn: Um ein Abenteuer zu erleben muss man nicht zwangsläufig um die halbe Welt reisen. Abenteuer beginnen oft direkt vor der Haustür, wenn man einen neuen Weg geht, den man nicht kennt, oder etwas neues ausprobiert, was man noch nie zuvor getan hat.

Was mir wichtig ist: Abenteuer erleben ist kein Wettbewerb. Es geht nicht um das möglichst spektakulärste oder mutigste Erlebnis, sondern darum, die eigenen Grenzen zu auszuloten und sie zu überschreiten. Darum, aus der eigene Comfort Zone auszutreten. Den eigenen Horizont zu erweitern – ob nun mit fünf 4.000ern in unter 8 Stunden oder mit einem. Oder sei es auch nur mit dem ersten Gipfel überhautp, den man mit seiner eigenen Muskelkraft erzwungen hat.

Ob Fallschirmspringen, Paragliden über den Alpen, eine Mehrtageswanderung im Torres del Paine Nattionalpark in Chile, eine Nacht in der Wüste oder eine Canyoning-Tour am Achensee – hier findest du Inspirationen und Tipps für deine nächste (kleine oder große) Abenteuerreise. Worauf wartest du noch?

Frankfurt Tipp – Eine Radtour am Main nach Höchst

by

Grau in Grau – Auch wenn sich am Sonntag die Frühlingssonne noch rar machte, nutze ich die wärmeren Temperaturen für eine Radtour am Main nach Höchst. Der Frankfurter Stadtteil mit 14.000 Einwohnern liegt an der Mündung der Nidda in den Main. Die gut erhaltene Höchster Altstadt steht seit 1972 unter…

Wanderung durch die Kourtaliotiko-Schlucht

by

Nicht nur Naturliebhaber und Wanderer sind von den unzähligen Schluchten Kretas begeistert. Bedingt durch besondere Klimabedingungen gedeihen in ihnen auch seltene Pflanzen. Die wohl bekannteste Schlucht Kretas ist die „Samaria-Schlucht“, was dazu führt, dass sich die Besucher hier wie in einer Karavane durch die Schlucht schieben. Wir wünschen uns mehr…

Ein sonntäglicher Skiausflug in den Thüringer Wald

by

Unseren zweiten Tag in Oberhof starten wir entspannt mit einem gemütlichen Frühstück beim Bäcker unten im Ort. Direkt daneben liegt das Sportgeschäft Luck, wo wir am Tag zuvor auch unsere Skier geliehen haben. Dieses steuern wir als nächstes an, um meiner Freundin ein Paar Skier auszusuchen. Wir schauen, prüfen, vergleichen,…

Oberhof die Zweite – meine ersten Skating-Ski- Versuche

by

Gleicher Ort, gleiche Tätigkeit – ich sitze mal wieder im Zug, diesmal zurück nach Frankfurt, und möchte euch wie versprochen von meinem Wochenende in Oberhof berichten. Vor drei Wochen war ich dort mit meiner Freundin beim Biathlon-Weltcup und dieses Wochenende war es nun soweit, erstmals selbst auf die Skier zu…

Im Winter auf den Brocken

by

Der Brocken ist mit 1.141,1 Meter über Null der höchste Berg im Norddeutschlands und des Harzes. Er erhebt sich nahe Wernigerode im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Als gebürtige Goslarin habe ich – seit der Grenzöffnung – schon gefühlte tausend Male den Gipfel erstürmt. Ein besonderes Erlebnis ist eine Brockenwanderung im…

Der Cliff Walk in Howth

by

Nachdem wir schon viel von Dublin gesehen haben, steht an unserem dritten Tag Natur auf dem Programm. Wir wollen einen Tag Pause vom Großstadtrubel und kaufen uns für 20 Euro zu viert eine Tageskarte für die DART-Bahn. Unsere erste Station ist die Halbinsel Howth, die einst Post- und Pasagierhafen Dublins…

Unterwegs im Elsass – Mont Ste Odile

by

Der heilige Berg des Elsass ist eines der meistbesuchtesten Ziele der Region und zieht Pilger und Touristen gleichermaßen an. Von dem Bergmassiv am Vogesenrand, auf dessen Anhöhe sich das Kloster der heiligen Odilia befindet, hat man einen herrlichen Panoramablick. Und tatsächlich geschah, woran wir heute nicht mehr geglaubt hatten: Kaum…

Comino und die blaue Lagune

by

Ein ganz besonderes Highlight haben wir uns für unseren fünften Tag aufgehoben: Eine Bootsfahrt zur kleinen Insel Comino. Einst suchten Piraten in der kleinen Bucht Unterschlupf, heute landen Ausflugsboote an der „Perle im Mittelmeer“ und der Traumbucht „Blue Lagoon“. Da Comino autofrei ist und kein regelmäßiger Fährenbetrieb zur Insel statt…

Grotten, Klippen und Ruinen: Wir erkunden Maltas Westen

by

Unser dritter Tag führte uns in den Westen Maltas. Mit der Linie X3 fahren wir dazu zunächst vom Bugibba Busterminal nach Rabat, der Vorstadt der ehemaligen Hauptstadt Mdina, zu der wir später am Tag noch einmal kommen werden. Von dort aus nahmen wir die 201 in Richtung Westküste. Die Linie…

Cinque Terre – Liebe auf den ersten Tritt

by

Unsere Norditalienreise endete in Lingurien mit meinem persönlichen Highlight den Cinque Terre. Nach dem ich vor einiger Zeit einen Artikel zu diesem Reiseziel gelesen hatte, war es um mich geschehen. Da musste ich hin! Die Cinque Terre, das sind fünf weltberühmte Fischerdörfer an der Küste Linguriens. Wie Schwalbennester schmiegen sich…