Vorfreude auf: einen Roadtrip durch Polens Norden

Polen? Ja ich hatte schon immer einen Faible für ungewöhnliche Reiseziele und seit ich im WDR die Reisedoku über die polnische Ostseeküste gesehen habe, wusste ich: da muss ich mal hin. Kilometerweite Strände, flirrende Sanddünen, dramatische Klippen und pitoreske Städtchen wie die Ostseeschönheit Danzig begeistern mich ebenso wie das Hinterland mit seinen unzähligen Seen, ursprünglichen Dörfern und der kaschubischen Tradition. Ob Polen tatsächlich die perfekte Mischung aus Kultur- und Natururlaub bietet, werde ich in Kürze herausfinden.

Über Ostern geht es nämlich auf einen Roadtrip durch Polens Norden. Neun Tage wird unsere Reise dauern und unterwegs wartet so einiges auf uns. Mit den Dumont Reisehandbüchern habe ich ja bereits auf unserer Portugalreise gute Erfahrungen gemacht, daher darf die Ausgabe „Polen der Norden: Entdeckungsreise im Land der tausend Seen auch in Polen unser treuer Reisebegleiter sein.

Unsere Reiseroute wird in etwa so aussehen:

Tag 1: Anreise, Slowinzischer Nationalpark, Übernachtung in Leba

Tag 2: Ausflug zur Halbinsel Hel und über die Seebäder Gdynia und Sopot nach Danzig

Tag 3: Danzig, die Perle der Ostsee

Tag 4: Ausflug in die Kaschubische Schweiz

Tag 5: Besichtigung der Marienburg und des kleinen Städtchens Elblag

Tag 6: Fahrt vom frischen Haff nach Olsztyn

Tag 7: Ausflug ins Naturparadies der Masuren

Tag 8: Toruń an der Weichsel (UNESCO-Weltkulturerbe)

Tag 9: Poznan

Tag 10: Heimreise

Was mich jetzt schon begeistert: Obwohl die Reisezeit über Ostern nicht gerade zu den preiswertesten Reiseterminen zählt, sind die Hotelpreise in Polen mehr als moderat. Für rund 60-70 Euro bekommt man bereits für vier Personen zwei Doppelzimmer oder ein großes Apartment mit Frühstück. Für diese Preise gibt es vorweg schon mal alle Daumen hoch. Gerade weil Polen nicht dem klassischen Reiseziel entspricht, soll es besonders fernab der Touristenzentren Danzig oder Pozen noch sehr ursprünglich und beschaulich zugehen. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf die Reise!

Ward ihr schon einmal in Polen? Top oder Flop: Was habt ihr für Vorstellungen von Polen als Reiseziel?

More from Jana

Islas Ballestas in Paracas – die „Galapagos Inseln“ Perus

Schon bei der Planung unserer dreimonatigen Südamerika-Reise war klar: wir werden Abstriche...
Weiterlesen

20 Kommentare

  • Guten Abend die Dame

    Ooooooh ja, Polen haben Jonas und ich schon seit Jahren auf dem Plan, gerade weil wir ja tatsächlich um die Ecke wohnen und es preislich auch sehr studentenfreundlich ist. Aber irgendwie haben wir es bis jetzt immer noch nicht geschafft und ich hoffe, dass es in diesem Jahr endlich klappen wird, spätestens im nächsten!
    Ich stelle es mir glaube ich ganz genauso vor wie du, waldig und seeig in der Mitte, meerig und sandig im Norden :D
    Evtl. fahren wir in den nächsten Wochen schon mal für ein Wochenende dorthin! Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Spaß und ich freue mich sehr auf Fotos.

    Liebe Grüße
    Lea

  • Hallo Jana,

    mit Polen hast du dir aber ein schönes Ziel ausgesucht! Wir waren damals mit der Schule auf Abschlussfahrt in Danzig mit Ausflügen nach Sopot und Gdynia sowie zur Marienburg. Sopot hat mir sehr gut gefallen, auch das Flair von Danzig mit dem Grünen Tor oder dem Marktplatz hat war schön.

    Die Marienburg ist ein echt impostantes Bauwerk, wir haben mit dem Bus damals auf einem Parkplatz etwas entfernt geparkt und der Anblick war schon erhabend. Die Führung war auch interessant :-)

    Zum Abschluss lag Posen noch auf unserem Rückweg, wo wir in der Nähe des Marktplatzes in einem Hostel übernachtet haben. Ich weiß leider nicht mehr wie die Kneipe hieß in der wir waren – sie war etwas abseits vom Marktplatz in einer Nebenstraße gelegen und das Bier war echt lecker – obwohl ich eigentlich kein Biertrinker bin ;-)

    Ich glaube, mit Polen hast du dir ein schönes Ziel für einen Roadtrip ausgesucht!

    Viele Grüße,
    Alex

  • Hi Jana,
    das nenne ich doch mal einen tollen Roadtrip. Bin schon gespannt, was du berichtest. :) Ich denke auch schon seit einiger Zeit auf einem Polen-Trip herum. Meine Tante fährt seit Jahren an die polnische Ostsee (ich glaube, es ist Leba) in Urlaub und ist immer begeistert.

    Bei mir wird’s vielleicht in diesem Jahr mal eine Städtereise nach Krakau.

    LG, Ulli

  • Wie du weißt, war ich in Warschau und es hat mir sehr gut gefallen! Gerne würde ich mir noch mehr Städte in Polen ansehen. Werde ich auch irgendwann mal machen!

    Bussi

  • Ah, endlich spannst du uns nicht länger auf die Folter :-)
    Ich bin wirklich gespannt auf deine Berichte. Ich drück euch auf jeden Fall die Daumen für schönes Wetter!

    Liebe Grüße
    Manuela

  • Oh da bin ich aber auch gespannt was Du berichten wirst. Die Ostseeküste stelle ich mir auch wunderschön vor und würde da gerne mal hinreisen. Ansonsten habe ich wenig Vorstellung. Glaube aber das Polen mittlerweile seeehr europäisch und modern geworden ist. Mein Vater fährt von Berlin aus regelmäßig dorthin und berichtet immer von galaktischen Shoppincentern, die es in der Form bei uns gar nicht gibt. Liebe Grüße, Nadine

  • Ich war als Kind (ca. 1977 oder 78) in Polen um eine Tante zu besuchen. Es war damals Osterzeit und ich kann mich noch sehr gut erinnern, dass es sehr schlechte Straßen gab. Einmal wollte ich eine Limonade haben und mein Papa fuhr dafür extra über 20 km, aber die Limos waren bereits ausverkauft. Wenn es mal Limonade im Supermarkt gab dann vielleicht mal 3-4 Flaschen und die waren schnell weg. Sicherlich herrschen heute ganz andere Verhältnisse als vor über 30 Jahren. Wäre bestimmt mal wieder schön dort zu sein. Viele Grüße Summer

  • Wie toll! Ich war zwei mal in Pozen, zwar immer nur geschäftlich aber selbst dann hat man etwas von der tollen Stadt mitbekommen. Tolle alte Gebäude, die einen an Wien denken lassen, viele geniale Kneipen (Studentenstadt!) und eines der schönsten Einkaufszentren Europas!
    Ich bin schon gespannt, was dir gefallen wird.

    Liebe Grüße
    Christina

  • Liebe Jana,
    ich freue mich ja immer sehr wennjemand „meinen“ Osten zu entdecken bereit ist. Obwohl es mich auch immer ein bisschen traurig macht, wenn Polen als so ganz und gar ungewöhnliches Reiseziel gilt, wie du es beschreibst – ich werde bald dazu was auf meinem Blog haben, denn diese Stiefkind-Position hat dieses wunderbare land nicht verdient. Die Reiseroute ist toll – vielleicht ein bisschen voll, vor allem mit Bydgoszcz und Poznan an einem Tag. An eurer Stelle würde ich vielleicht lieber ncoh einen oder zwei Programmpunkte kürzen und mir für die Masuren, Danzig oder Thorn mehr Zeit nehmen, wenn ich mir den Tipp erlauben darf. Ich bin schrecklich gespannt auf deine Berichte!

  • Hallo Jana,

    es freut mich ebenfalls wie Mariella, wenn jemand Polen für sich entdecken will.
    Und deine Route ist wirklich sehr schön; ich würde vielleicht noch einen Tag länger für Masuren einplanen….
    Am ersten Tag hast Du ziemlich weite Strecke vor Dir (direkte Fahrt nach Leba). Vielleicht könntest Du eine „Zwischenübernachtung“ in Kolobrzeg (dt. Kolberg) machen? Es ist eine schöne Stadt direkt an der Ostsee.
    Ich freue mich schon jetzt auf deine Berichte aus Polen!
    Solltest Du noch Informationen/ Tipps benötigen, so melde dich einfach bei mir!

    Viele Grüße,
    Marek

  • Oh Polen! Das hört sich aber echt schön an!! Ich will unbedingt versuchen in diesem oder spätestens im nächsten Jahr einen Abstecher nach Krakau zu machen. Freunde von uns haben da ein Restaurant aufgemacht und die Stadt soll sooo schön sein! Es lebe der Wilde Osten ;-)

  • Hallo Jana,

    fand schon Deinen Bericht über das Ende der Welt in Portugal spannend. Durfte dort selbst bereits die Stimmung genießen.

    Ich bin aber auch auf Deine Eindrücke aus Polen gespannt. Wir werden in der Woche nach Ostern in Danzig sein. Mal sehen wie die Stadt im Vergleich zu meiner Lübecker Heimat abschneidet…

    Viele Grüße von einem anderen Reisebegeisterten!

    Oli

    • Dankeschöön! Sicher – es gibt natürlich Liveupdates bei Twitter und Instagram und natürlich auch ein bisschen was bei Facebook :-) Ohne euch zu reisen – da würd mir echt was fehlen ;-)

  • Cool! Schon mal viel Spaß, Jana! Ich kenne Polen überhaupt nicht, steht bei mir aber auch auf der Liste. Von daher freue ich mich sehr über Inspirationen und Tipps :-) LG Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.