So schön sind die Niederlande – eine Reise per Instagram

In den Niederlanden ist alles schöner. Zumindest entsteht der Eindruck, wenn man mit dem Zug in Richtung Westen fährt. Kaum hat man die deutsch-holländische Grenze passiert begegnen einem Weizenfelder bis zum Horizont, grasende Schafsherden, Windmühlen und braune Backsteinhäuschen mitten im Nichts. Im Gegensatz zu uns eher pessimistischen Deutschen scheinen die Holländer immer gut gelaunt zu sein – alles Gründe die mich in den letzten drei Jahren viermal in die Heimat von Frau Antje verschlagen haben.

Utrecht – die unterschätzte Schönheit

Utrecht-Instagram1Utrecht-Instagram2  Utrecht-Instagram3

Utrecht wurde kürzlich von Lonely Planet zu den zehn unterschätztesten Städten Städten Europas gewählt. Und wie ich letztes Wochenende feststellen musste: absolut zurecht! Utrecht hat genauso schöne Grachten wie Amsterdam (ja wirklich!), eine tolle studentische Atmosphäre, ist dennoch ruhig und noch nicht so vom Tourismus überlaufen wie seine große Schwester. Perfekt, wenn man nur ein Wochenende Zeit hat um die Niederlande zu entdecken.

Utrecht-Instagram5  Utrecht-Instagram4

Maastricht – das Shoppingparadies

Maastricht-Instagram2 Maastricht-Instagram6  Maastricht-Instagram4

Maastricht liegt in der Provinz Limburg, ganz im Süden von Holland. Die Stadt ist anders als der Rest der Niederlande. Auf Grund der Nähe zu Belgien ist hier deutlich der französische Einfluss zu spüren. Maastricht ist eine burgundische Stadt. Alles dreht sich hier um Genuss. Man kann aber nicht nur hervorragend essen sondern auch hervorragend shoppen. Jedes Mal wenn ich die Stadt besuche komme ich mit ein paar Tüten nach Hause – auch wenn ich nie vorhatte einkaufen zu gehen. Die Stadt verführt mich jedes Mal.

Maastricht-Instagram5  Maastricht-Instagram3 Maastricht-Instagram1

Amsterdam – der Vergnügungspark für Erwachsene

Amsterdam-Instagram2Amsterdam-Instagram5  Amsterdam-Instagram6

In Amsterdam wird es nie langweilig. Ob tagsüber oder nachts – es ist immer etwas los.  Jedes Stadtviertel hat seinen eigenen Charme. Am liebsten mag ich den Stadtteil Jordaan. Kleine Lädchen, viele historische Kneipen und hübsche Häuser mit liebevoller Blumendeko entlang der Grachten laden zum Verweilen ein. Am besten erkundet man die Stadt mit dem Fahrrad. Dabei ist aber erhöhte Aufmerksamkeit geboten. Der Amsterdamer nimmt beim Radfahren keine Rücksicht auf Neulinge.

Amsterdam-Instagram1  Amsterdam-Instagram4Amsterdam-Instagram3

Texel – das Nordseeidyll

Texel-Instagram3 Texel-Instagram1  Texel-Instagram2

Texel ist die größte und westlichste der westfriesischen Inseln. Und wenn ich an meine Reise dorthin zurück erinnere, dann denke ich an grasende Schafe, rote Leuchttürme und Schäfchenwolken über der rauen See. Die Insel ist unglaublich grün und von Kanälen durchzogen und ja, sie ist ein bisschen wie Holland in Miniaturformat. Ein Tag in Texel ist wie ein Kurzurlaub und wenn Texel nicht so weit weg liegen würde, wäre ich schon viel öfter für ein Wochenende übergesetzt.

Texel-Instagram5  Texel-Instagram6 Texel-Instagram4

Ich kann es kaum erwarten, noch mehr holländische Ecken kennen zu lernen. Und ja, Holland ist das einzige Land dem ich die fehlenden Berge gerne verzeihe. Dann kann man wenigstens ohne Anstrengungen die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden. Und da wäre noch das ganze Wasser. Hach ja, so schön sind die Niederlande.

Welche ist eure Lieblingsstadt/-ort in den Niederlanden? Wo fahrt ihr immer wieder hin?

Instagram Travel Thursday Linky



Ich bin Co-Host des #igTravelThursday-Blogprojekts in Deutschland. Hast du auch Lust mitzumachen? So gehts: 1. Blogpost über Instagram und Reisen schreiben – 2. Einen Link zur einem der #igTravelThursday Hosts setzen – 3. Deinen Blogpost hier oben hinzufügen (bitte nur Artikel von dieser Woche) – Weitere Infos findest du HIER. Gerne kannst du mich auf Instagram live auf meinen Reisen begleiten. Du bist selbst auf Instagram aktiv? Tagge deine Reisefotos jeden Donnerstag mit dem Hashtag #igTravelThursday und werde Teil des Projekts.

More from Jana

Abenteuer- vs Luxusurlaub – und warum sich beides nicht ausschließt

Man sagt ja so schön: Gegensätze ziehen sich an. Und das scheint...
Weiterlesen

8 Kommentare

  • Guten Morgen,

    das sind wirklich wunderschöne Bilder. Sie machen Lust auf mehr. Ich möchte auch einmal die Niederlande erkunden, denn ich habe schon oft von Bekannten und Freunden gehört, dass dieses Land wirklich wunderschön sein soll. Leider war ich bisher noch nicht in den Niederlanden.
    Ich möchte gerne Maastricht und Amsterdam besuchen, aber dank deines Beitrages reizt mich jetzt auch Utrecht.

    LG
    Denise

    • Vielen Dank liebe Denise! Fang unbedingt bei Utrecht an, die Stadt ist städtemäßig mein unangefochtener Favorit und das von der ersten Stunde an :-)

  • Ich war früher oft mit meinen Eltern in den Niederlande. Meist im Frühjahr und Herbst. Fand ich immer toll. Blumen, Käse, nette Menschen – das ist mir in Erinnerung geblieben :) Ich sollte dringend (jetzt als Erwachsene) mal wieder hin!

  • Ich habe mich diesen Sommer auch in die Niederlanden verliebt! Utrecht und Maastricht möchte ich auch unbedingt noch sehen. War zwei Wochen lang in Groningen, einer wundervollen studentischen Stadt und auf der Insel Schiermonnikoog, dem angeblich schönsten Fleck in Holland. Schau doch mal auf meiner Website vorbei, da habe ich gerade erst einen Post über meinen Urlaub in Holland veröffentlicht: http://justanothergirlstales.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.