Ein analoger Tag „am Meer“ in Blankenese

Auf meiner Hamburg Reise wanderte neben tollen Eindrücken auch noch ein weiteres Mitbringsel in meinen Besitz: eine Diana Mini. Um die analoge Lomo-Kamera schleiche ich schon seit langem rum und als ich sie schließlich im Urban Outfitters liegen sah, war es um mich geschehen. Selbstverständlich führte mich mein Weg sogleich in die Drogerie um mir einen passenden Film zuzulegen, den ich am nächsten Tag bei einem Ausflug nach Blankenese verknipste. Das Hamburger Lotsenviertel bildet die ideale Kulisse für eine analoge Fototour.

Blankenese-analog01  Blankenese-analog03
Die berühmte Brücke 3 // Möwen kreisen über dem Hamburger Hafen

Blankenese-analog02  Blankenese-analog05
Die Landungsbrücken // Jana ahoi!

Blankenese-analog06  Blankenese-analog08
Mit der Fähre nach Finkenwerder

Blankenese-analog09  Blankenese-analog10
Am Hafen von Finkenwerder // #Fromwhereistand analog

Blankenese-analog12  Blankenese-analog11
Mein absolutes Lieblingsbild aus der Serie // Rettungsring in Finkenwerder

Blankenese-analog13  Blankenese-analog14
Ein wunderschönes Rebstockhaus aus dem 18. Jahrhundert // Das Treppenviertel Blankenese

Blankenese-analog16  Blankenese-analog15
Der Blankeneser Segelclub // Fahräder frei am Elbstrand von Blankenese

Blankenese-analog17  Blankenese-Lomo15
Maritimes Flair pur: Blankenese hat sogar einen Leuchtturm // Segelschiff auf der Elbe

LOMOINFO: Alle Bilder sind aufgenommen mit der Diana Mini und einem Rossmann ISO 400 Film.

Die Diana Mini ist ja nicht gerade für ihre Lichtstärke bekannt. Von daher wundert es mich sehr, dass die Bilder trotz überwiegend bewölktem Himmel im November! doch tendentiell überbelichtet sind. Aber nachdem ich ehrlich gesagt nicht all zu große Erwartungen an meinen ersten Film hatte, bin ich doch ziemlich positiv überrascht, dass einige tolle Bilder dabei herausgekommen sind. Was meint ihr? Seid ihr auch Lomographie-Fans?

Meine digitalen Eindrücke aus Hamburg und was wir dort sonst noch so gemacht haben, gibt es in Kürze. Außerdem habe ich mir überlegt euch an meinen ersten Schritte mit der Diana Mini beziehungsweise in der Lomographie teilhaben zu lassen. Was haltet ihr davon?

Offenlegung: Meine Reise nach Hamburg wurde von HRS unterstützt. Vielen Dank dafür.

More from Jana

Die schönsten Cenoten in Yucatan – Mexikos versteckte Oasen

Cenoten – ob zum Baden, Schnorcheln oder Tauchen sind (zumindest für mich)...
Weiterlesen

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.