Frankfurt Tipp – Eine Radtour am Main nach Höchst

Grau in Grau – Auch wenn sich am Sonntag die Frühlingssonne noch rar machte, nutze ich die wärmeren Temperaturen für eine Radtour am Main nach Höchst. Der Frankfurter Stadtteil mit 14.000 Einwohnern liegt an der Mündung der Nidda in den Main. Die gut erhaltene Höchster Altstadt steht seit 1972 unter Denkmalschutz. Die meisten Fachwerkhäuser auf mittelalterlichem Stadtgrundriss stammen aus der Zeit nach dem großen Stadtbrand von 1586. Höchst liegt im Westen von Frankfurt etwa 10 Kilometer von der Innenstadt entfernt. Vorbei führt der Weg an den Stadtteilen Griesheim und Nied.

Gegenüber – auf der anderen Seite des Mains liegt der Frankfurter Stadtteil Schwanheim. Von hier führt der Grün-Grün-Gürtel-Radweg südlich des Mains bis nach Sachsenhausen und damit zurück in das Frankfurter Zentrum. Vorbei geht es an der Bürostadt und Niederrad.

Was habt ihr am Wochenende unternommen? Wie sind eure Freizeittipps für graues Wetter? Geht ihr trotzdem raus oder kuschelt ihr euch statt dessen mit einem Buch aufs Sofa?

More from Jana

Lofoten – 11 Aktivitäten & Fotospots auf den Nordlandinseln, die sich lohnen

Beinahe hätte ich diesen Artikel mit „Vergesst Island, fahrt auf die Lofoten...
Weiterlesen

8 Kommentare

  • Oh, wie niedlich! Das ist ja schön da! :-)
    Ich war in Karlsruhe. Wie haben viel geschlemmt, waren erfolglos beim Shoppen, haben einen tollen Kinofilm gesehen und hatten eine Begegnung der dritten Art… Posts folgen! ;-)

    • Ich bin gespannt auf deine Karlsruhe-Erlebnisse! Ja das Städtchen ist wirklich niedlich, leider die Einwohner eher weniger (zumindest was mir am Sonntag so begegnet ist ;))

  • Grau in grau -. aber die Möwen sind niedlich! Da ich gekränkelt habe, musste ich mich ins Sofa einkuscheln…

    Bitte gucke auch in meinen Hauptblog, da wird erklärt, warum ich die Lisboa-Bilder gerade nicht zeigen kann… danke!

    Bis denne,
    Kilchen

    • Ich kanns dir natürlich auch sagen ;-) Mein Laptop ist kaputt gegangen und jetzt sind alle Bilder bei meinem Pa auf Festplatte ;-)
      Einen Teil hat er schon wieder rausgerückt, aber etwas dauert es noch, bis ich die bearbeitet habe. Ansonsten schau unter meinem Label „Lissabon“ nach, da hab ich ja schon einiges drin.
      Lieben Gruß,
      Kilchen

    • Oh nein, sowas grenzt ja an einen Weltuntergang…ich glaub ich muss mal für Sicherungskopien meiner Fotos sorgen…kaum vorzustellen was passieren würde wenn mein Laptop kaputt gehen würde!!! Ein Glück, dass du die Fotos bei deinem Pa gesichert hattest!!! Ja ich hab schon ein wenig in deinen Beiträgen gestöbert und mir Lust auf Portugal geholt ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.