Frankfurt Tipp – „Dulce“ Vita

Gestern Nachmittag war ich das erste Mal bei Dulce Chocolate und Icecream – angeblich das beste Eis in Frankfurt. In Frankfurt gibt es mehrere Filialen – in Sachsenhausen, in der Kaiserstraße, in Bornheim, in der Galerie My Zeil, aber auch in Wiesbaden, Stuttgart, München, Hamburg und Aschaffenburg, Essen, Trier, Dresden. Die Franchise-Kette wirbt mit 100% natürlichen Zutaten nach dem Motto „My sweet Love“. Sie verwenden laut Website keine Aromapasten, keine Industrieprodukte und keine Farbstoffe.

Die Fruchtsorbets haben einen Fruchtanteil zwischen 70% und 80%. Außerdem bereiten sie das Eis immer frisch zu und nicht auf Vorrat. Dies sorge für herrliche Cremigkeit – ohne dass allzu viel Sahne benötigt würde. Auch verwenden sie nur so viel Zucker wie unbedingt nötig, daher ist das Eis weniger süß als das sonst irgendwo – das sei zeitgemäß und gesünder.

Netterweise habe ich vor ein paar Wochen von O2 einen Gutschein über zwei Kugeln Eis zugeschickt bekommen – eine gute Gelegenheit, mich einmal selbst von der „süßen Liebe“ zu überzeugen. Als am Wochenende die neue Filiale am Kaufhof eröffnet wurde, war es soweit:

Nach langem Überlegen entschied ich mich für die Sorte „White Chocolate Chips“, mein Freund suchte sich „Schwarzwälder Kirsch“ aus. Das Eis schmeckte wirklich nicht ganz so süß, war aber cremig und lecker. Besonders gut hat mir das Eis meines Freundes geschmeckt. Das Eis enthielt Schokokuchenstücke und der Kirschanteil bestand aus Fruchtsorbet und schmeckte herrlich frisch und fruchtig. Das nehme ich nächstes Mal auch!

Ich denke Dulce ist – obwohl es eine Kette ist – einen süßen Besuch wert. Besonders gespannt bin ich auch auf das Mangosorbet und den Mango-Lassi, der eine Empfehlung meiner Freundin ist.

More from Jana

Bernkastel-Kues in feinstem „Grau in Grau“

„Lebe jeden Tag!“ Das sagt sich so leicht. Nie scheint dieses Motto...
Weiterlesen

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.