Eine Liebeserklärung an den Herbst via Instagram

Herbst-Instagram-1

#Autumnisokay lautet der Hashtag, der mir in den letzten Tagen am prominentesten in meinem Instagram-Feed entgegenspingt. Ich finde: #Autumnismorethanokay, er ist nämlich wunderschön, mit seinen bunten, warmen Farben, dem rascheln des Laubs auf dem Boden und den nebligen Morgenden, an denen ich gar nicht anders kann als schlaftrunken nach draußen zu stolpern, mein Handy zu schnappen und ein paar Eindrücke festzuhalten.

Ich kann einfach nicht oft genug betonen, wie gut mir der Umzug von der Stadt aufs Land getan hat. Direkt vor meiner Haustür präsentiert sich der Westerwald von seiner schönsten Seite und spielt auch in vielen meiner beliebtesten Instagram-Bildern die heimliche Hauptrolle. Patagonien? Bolivien? Peru? Nein, es sind Eifel, Harz und Westerwald, bei denen die Likezahlen förmlich explodieren. Das freut mich besonders, und daher wird Instagram auch weiterhin die Plattform bleiben, bei der ich euch am meisten in meinen Alltag mitnehme. Also nicht den langweiligen, wo ich stundenlang vor dem Rechner sitze, sondern die schönen kleinen Auszeiten, die kleinen Abenteuer, für die ich mir (fast) jeden Tag Zeit nehme.

#Autumnismorethanokay in 18 Gründen

Eigentlich wollte ich euch diesen Monat zum #IGTravelThursday ein paar Eindrücke aus Sizilien zeigen. Aber die gibt es ja auch schon in diesem Beitrag und sowieso ist es viel zu schade, dass all diese tollen Herbsterinnerungen nur auf meinem Instagram-Account versauern. Naja versauern tun sie da auch nicht, aber ihr wisst schon!

Also los gehts! #Autumnismorethanokay, weil…

… das Kloster Maria Laach nie so schön ist wie im Herbst, und auch nicht so überlaufen.

Herbst-Instagram02

…es genügend Gelegenheiten gibt, bunte Regenschirme auszupacken.

Herbst-Instagram03

…Deutschlands längste Hängebrücke im Hunsrück mit buntem Herbstlaub noch viel schöner ist.

Herbst-Instagram04

…die Morgensonne auf dem Lieserpfad magische Stimmungen zaubert.

Herbst-Instagram05

…man diese tollen Schlapphüte tragen kann und aussieht, als wäre man trotz Wanderschuhen voll das Modemädchen.

Herbst-Instagram06

…es die beste Zeit zum Wandern ist. Naja etwas kalt kann es schon werden…

Herbst-Instagram07

…Burgen im Nebel einfach viel toller aussehen.

Herbst-Instagram09

…Sonne und Nebel oft Hand in Hand gehen.

Herbst-Instagram08

…der Rhein im Dunst erst richtig schön aussieht.

Herbst-Instagram10

…selbst graue Tage bunt sind.

Herbst-Instagram13

…man Zeit hat, endlich zur Ruhe zu kommen – zum Beispiel am Bodensee.

Herbst-Instagram12

…weil die Bäume um Burg Eltz so prima zu meiner rotbraunen Jacke passen.

Herbst-Instagram14

…es gelbe Blätter regnet. Und Likes.

Herbst-Instagram15

…Ausblicke auch ohne Ausblick traumhaft sind.

Herbst-Instagram16

…ich mit meinem schwarzen Cape durch den Wald tanzen kann.

Herbst-Instagram18

…im Nebel selbst langweilige Einfamilienhäuser mystisch aussehen.

Herbst-Instagram19

…Nebel der Schnee des Herbstes ist und die ganze Landschaft in Watte packt.

Herbst-Instagram20

…er mich jeden Morgen aus den Federn treibt.

Herbst-Instagram21

Also wen diese unschlagbaren Argumente jetzt noch nicht überzeugt haben, dem ist nicht mehr zu helfen. Übrigens: Der Herbst hört nicht mit dem 31. Oktober auf. Auch im November geht es noch bunt und stimmungsvoll weiter, wie einige der Bilder eindrucksvoll beweisen. Ich empfehle in diesem Zusammenhang auch diesen Beitrag von Travelita, der diese These untermauert. Also nichts wie raus und die letzten Blätter genießen, bevor wir uns dann alle fein ab Dezember auf Weihnachten und den ersten (richtigen) Schnee freuen. Okay?

Ach ja: Und wenn du auch einen Blog hast, dann zeig uns doch bis zum 3. Dezember deine schönsten Herbstmomente und mach diesen Monat auch beim Travel Thursday mit! Weitere Infos s.u. Wir freuen uns auf deinen Artikel!

PS: Kennst du schon meine 10 Instagram Tipps für Beginner?

PPS: Oder die 10 Accessoires, die deinen Instagram-Feed aufpeppen?

Instagram Travel Thursday im November


Ich bin Co-Host des #igTravelThursday-Blogprojekts in Deutschland. Hast du auch Lust mitzumachen? So gehts: 1. Blogpost über Instagram und Reisen schreiben – 2. Einen Link zur einem der #igTravelThursday Hosts setzen – 3. Deinen Blogpost hier oben hinzufügen (bitte nur Artikel von diesem Monat) – Weitere Infos findest du HIER. Gerne kannst du mich auf Instagram live auf meinen Reisen begleiten. Du bist selbst auf Instagram aktiv? Tagge deine Reisefotos jeden Donnerstag mit dem Hashtag #igTravelThursday und werde Teil des Projekts.

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.