Die Schweiz x 3 – Mein Winter im Quadrat

Laax

Nachdem mein letzter Winter südamerika-reisebedingt quasi fast vollständig ausfallen musste (mit Ausnahme einer Brockenwanderung & einem Kurztrip nach Kärnten), lasse ich es diese Wintersaison so richtig krachen. Und bevor ihr nun endgültig genug habt von Schnee und Eis (ich kann das für meinen Teil ja garnicht verstehen) nehme ich euch noch einmal mit auf meine Winterhighlights 2015/2016 – wobei – ein Teil davon liegt dieses Wochenende ja noch vor mir!

#1 – Endlich richtig Skifahren lernen in Davos

Nachdem ich ja nun zu Hause vergeblich auf den Wintereinbruch warten musste (und muss), startete ich erst Ende Januar in meine persönliche Wintersaison und zwar mit einer Woche Skikurs in Davos. Ich stand ja schon vorher diverse Male auf den Brettern, aber immer nur so lange, dass ich in etwa eine Ahnung davon bekommen konnte, wie Skifahren wohl so sein muss (wenn man es kann), aber nicht lange genug um es richtig zu lernen.

In Davos nun hatte ich sieben Tage Zeit, meine Anfängerkenntnisse zu vertiefen und im Nachhinein kann ich sagen: es war genau die richtige Entscheidung! Seit dem dritten Skikurstag würde ich behaupten, ich kann endlich richtig Skifahren, natürlich ist da noch jede Menge Luft nach oben, aber alles andere wäre ja auch langweilig, oder?

Arrived in #Winterwonderland ? #davos #davosklosters #switzerlandwonderland #froschsportreisen

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

First day on the slopes again and it was amazing. Felt way more confident and it was so much fun! #davos #davos #switzerlandwonderland #froschsportreisen

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

Just a perfect day ? #lerntoski #davos #switzerlandwonderland #froschsportreisen

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

What a view today ? #davos #froschsportreisen #lerntoski #switzerlandwonderland

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

„Ski bunny“ me on the slopes ? ?: @outofoffice_yeah #lerntoski #davosklosters #switzerlandwonderland #froschsportreisen

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

Into the white #davosklosters #swizerlandwonderland #lerntoski #froschsportreisen

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

Snow Beach at lunch ? #davosklosters #lerntoski #froschsportreisen #swizerlandwonderland #jakobshorn

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

Up we go! #lerntoski #davosklosters #froschsportreisen #swizerlandwonderland

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

So proud that I finally learned to ski ? #davosklosters #lerntoski #froschsportreisen #swizerlandwonderland

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

Powder party yesterday ? #davosklosters #swizerlandwonderland #lerntoski #froschsportreisen

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

Empty slopes ? #davosklosters #froschsportreisen #lerntoski #swizerlandwonderland

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

Standing on the edge is always the hardest part of learning to ski #davosklosters #lerntoski #froschsportreisen #swizerlandwonderland

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

#2 – Winter Fun in Laax

Nachdem ich jetzt mehr als 15 Jahre lang nicht mehr in der Schweiz war, wollte es der Zufall, dass ich zwei Wochen später schon wieder Schweizer Boden bzw. Schnee betrete: Meine Reise führte mich nach Laax, einem der ältesten und größten Skigebiete der Schweiz, wo ich auch meine ersten zaghaften Freestyle-Versuche gemacht habe. Keine Sorge – nicht auf der Piste, sondern ganz safe in der Freestyle-Academy.

Wie das so aussah und wie ich mich sonst so auf der Piste geschlagen habe, gibt es dann am Sonntag in meinem neuen Video. Für meine Skitechnik war die kleine Auffrischung nach zwei Wochen super hilfreich und mein Skilehrer in Laax attestierte mir die Leistungsklasse „E3“. Google erklärte mir, dass man als E3 = Könner *hust* den Parallelschwung beherrscht und rote Pisten sicher fahren kann. Das stimmt auf jeden Fall schon mal. Aber egal wie man mich und mein Skilevel nun nennt – es hat mich auf jeden Fall mega stolz gemacht und mir gezeigt, dass man definitiv auch als Erwachsener Skifahren lernen kann!

Back in Switzerland, back in the snow, back on the slopes ? #swizerlandwonderland #discoverlaax #laax

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

Good morning #swizerlandwonderland ?? ? @reisehappen #discoverlaax #laax #fromwhereiski

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

It’s just another day in paradise… #discoverlaax #swizerlandwonderland #laax

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

Bye bye #Laax, it was a blast ? #discoverlaax #swizerlandwonderland #mymagicwinterdays

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

Hugging the world ? #Laax #discoverlaax #swizerlandwonderland

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

Drama baby? Laax baby! #discoverlaax #swizerlandwonderland #Laax

Ein von Jana Zieseniß (@sonneundwolken) gepostetes Foto am

#3 – St. Moritz is calling!

Und weil zwei Reisen in die Schweiz ja noch nicht genug sind, reise ich morgen ein drittes Mal in die schweizer Alpen. Skiyoga, ein bisschen Wellness und eine Schneeschuhtour auf Muottas Muragl stehen in St. Moritz auf dem Programm. Danach verbringe ich noch zwei Tage in Zürich (da war ich nämlich auch noch nie) und dann geht es für mich direkt nach Berlin, dort findet wie jedes Jahr die ITB, die größte Reisemesse der Welt statt.

Was ich im nächsten Monat sonst noch so vor habe und weitere Highlights im Februar, habe ich bereits in meinen Februar Favoriten verraten. Schau da gerne mal rein, wenn dich das interessiert! Und ich packe inzwischen mal wieder meinen Koffer…

Instagram Travel Thursday im März



Ich bin Co-Host des #igTravelThursday-Blogprojekts in Deutschland. Hast du auch Lust mitzumachen? So gehts: 1. Blogpost über Instagram und Reisen schreiben – 2. Einen Link zur einem der #igTravelThursday Hosts setzen – 3. Deinen Blogpost hier oben hinzufügen (bitte nur Artikel von diesem Monat) – Weitere Infos findest du HIER. Gerne kannst du mich auf Instagram live auf meinen Reisen begleiten. Du bist selbst auf Instagram aktiv? Tagge deine Reisefotos jeden Donnerstag mit dem Hashtag #igTravelThursday und werde Teil des Projekts.

3 Kommentare

  • Die Schweiz bietet meiner Meinung nach die besten Skigebiete hier in Europa. Wir waren letztes Jahr zum ersten Mal in der Jungfrau-Region und es war einfach grandios. Die Pisten waren riesig und leer und dann gab es auch abseits der Pisten so viel zu entdecken, dass uns nie langweilig wurde. Viele Grüße und viel Spaß in St. Moritz, Saskia

  • Wunderschöne Bilder aus einem meiner liebsten Reiseländer. Ich liebe die Schweiz! Aber ich sollte unbedingt meinen Ski-Kurs auffrischen, bevor ich mich dort auf die Pisten wage 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.