Winter in Zell am See – Mehr als nur Skifahren!

Wenn das Wetter zum Jahresende grau und schmuddelig wird, gibt es für mich nur einen Weg: ab in die Berge! Diesmal führte mich meine Reise nach Zell am See Kaprun, wo es im Tal unten noch mild und herbstlich, auf dem Kitzsteinhorn Gletscher die Skisaison bereits im vollen Gang war.

Und so konnten auch meine Aktivitäten dort unterschiedlicher nicht sein: Lama-Trekking durch das herbstliche Kaprun, der erste Glühwein auf den Adventsmärkten in Zell am See sowie meine erste Ski-Tour und Gletscher-Skifahren standen auf dem Programm. Noch dazu durfte ich mein Idol Rheinhold Messner zum ersten Mal live erleben. Seine Worte „Reisen ist der größte Friedensbringer unserer Zeit“ haben gerade durch die aktuellen Geschehnisse eine ganz tiefe Bedeutung für mich. In meinem neuen Video zeige ich dir, dass man in der Region Zell am See viel mehr machen kann als nur Skifahren!

Winter in Zell am See Kaprun #1 Lama-Wandern oberhalb von Kaprun

Ich überlege ja schon seit Jahren, ob ich mir nicht doch einen Hund anschaffen soll. Jetzt will ich am liebsten ein Lama haben. Meine Wanderung zusammen mit Lama Mozart und Lamamama Burgi war so ziemlich das Entspannendste, was ich mir vorstellen kann und ich vermisse den kleinen Kerl unheimlich!

Zell-am-See-Kaprun-Winter-1

Winter in Zell am See Kaprun #2 Weihnachtlicher Stadtbummel durch Zell am See

Wer die Uferpromenade in Zell am See entlang schlendert versteht schnell, was die zahlreichen Muslime jeden Sommer in die kleine Stadt zieht: Berge, See und eisige Gletscher liegen so nah beieinander und bilden eine traumhafte Kulisse. Ich finde: Zell am See ist sogar im November wunderschön – besonders, wenn sich dann doch ein bisschen die Sonne zeigt.

Ab Ende November bis zum 27. Dezember kann man nicht nur durch die kleinen Geschäfte der Altstadt, sondern auch über die Sternenadventsmärkte bummeln und sich dabei durch die regionalen Köstlichkeiten probieren. Sicher lässt sich hier auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk finden.

Zell-am-See-Kaprun-Winter-3

Meine Tipps für Zell am See

  • Pinzgauer Spezialitäten, regionale Produkte, Delikatessen im Feinkostgeschäft Lumpi, Seegasse 6, 5700 Zell am See, Österreich
  • Tradition trifft Moderne – Das Atelier des Modelabels Mirabell Plummer von Inhaberin Tracy Hauenschild, Seehofgasse 2 – 5700 Zell am See
  • Sternenadvent Zell am See-Kaprun, Öffnungszeiten Donnerstag & Freitag | 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Samstag & Sonntag | 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr vom 19. November bis zum27. Dezember

Winter in Zell am See Kaprun #3 Skitour auf das Kitzsteinhorn

Ich weiß, für viele Skifahrer wäre total bescheuert, aber ich finde zum richtigen Bergerlebnis gehört auch der mühevolle Aufstieg dazu. Ja auch beim Skifahren. Deshalb war ich umso begeisterter, dass ich in Kaprun meine allererste Skitour gehen durfte – und zwar auf das Kitzsteinhorn. Überhaupt war das Skitouren gehen für mich überhaupt der Ansporn doch endlich Skifahren zu lernen. Und die Tour hat mir gezeigt, dass es die Mühe wert ist. Auch wenn es natürlich noch 1.000 Mal schöner ist, wenn man nicht in der Nähe der Piste, sondern ganz abseits von allem Trubel laufen kann. Bis es soweit ist, muss ich aber noch ein bisschen üben!

Auch wenn man nicht zu Fuß hinaufsteigt, kann ich jedem nur einen Besuch der Gipfelwelt 3000 auf dem Kitzsteinhorn und der dazugehörigen Aussichtsplattform empfehlen. Vielleicht hast du ja mit der Aussicht mehr Glück als ich! So oder so: Der Wildburger im Gipfelrestaurnt ist der absolute Wahnsinn.

Zell-am-See-Kaprun-Winter-4

Winter in Zell am See Kaprun #4 Gletscher-Skifahren für Anfänger

Am nächsten Tag wollte ich es dann aber wissen: Wie ist es so auf einem Gletscher Ski zu fahren? Da ich noch Skianfänger bin, nimmt mich Heli am nächsten Tag mit auf die Piste und zeigt mir, dass man kein Profi sein muss, um auf einem Gletscher Ski zu fahren. Tatsächlich ist es sogar oft leichter als auf normalen Pisten, weil die Gletscher in der Regel nicht ganz so steil und damit perfekt anfängertauglich sind. Einzig an die Höhe mit teilweise über 3.000 Meter muss man sich gewöhnen!

Zell-am-See-Kaprun-Winter-7

Winter in Zell am See Kaprun #5 Wellness im Tauern Spa

Ich finde nichts passt besser zusammen als Skifahren und Wellness. Wenn mich ein Spa mit etwas begeistern kann, dann sind es aussichtsreiche Pools. Deshalb war ich mehr als gespannt auf den tollen Infinity Pool im 3. Stock mit Glaswänden und Bergpanorama, der das Highlight des Tauern Spa darstellt. Darüber hinaus gibt es eine große Sauna und Wasserlandschaft in denen man sich toll entspannen austoben kann.

Übrigens: Der besagte Pool ist eigentlich nur Hotelgästen vorbehalten, kann aber auch mit einem Relax! Tagesticket besucht werden. Dann stehen einem auch Panorama-Sauna und Erfrischungsstation mit Getränken und Snacks kostenfrei zur Verfügung.

  •  RELAX! Tagesurlaub ab € 59,- im Tauern Spa, Tauern Spa Platz 1, 5710 Kaprun, Österreich

Winter-Zell-am-See

Übernachten

Super zentral mitten im Ortskern kann man im  gemütlich, eleganten Hotel Barbarahof übernachten. Besonders das grandiose Frühstück und Abendessen hat mich absolut überzeugt und auch der Wellnessbereich mit großem Pool und Sauna eignet sich prima für ein paar entspannte Stunden nach dem Skifahren.

Wie hat dir mein kleines Videotagebuch gefallen? Warst du schonmal in Zell am See und hast noch weitere Tipps? Ab in die Kommentare damit!

PS: Wenn dir das Video gefallen hat: Vergiss nicht mir einen DAUMEN HOCH dazulassen!

PPS: Ab jetzt gibt es JEDEN SONNTAG ein neues Video auf meinem Kanal. ABONNIEREN lohnt sich also! Das geht auch ganz einfach, du brauchst nur ein Google-Konto.

Meine Reise wurde von Zell am See-Kaprun Tourismus unterstützt. Meine Meinung bleibt davon wie immer unberührt.

4 Kommentare

  • Liebe Jana,

    sehr cool, sogar das Rutschen ist im Video festgehalten. Hast du eine Unter-Wasser-Kamera? Wieder mal ein toller Beitrag! Übrigens noch ein Tipp fürs Tourengehen: Wenn du beim Gehen die Ski am Boden lässt und dich beim Gehen vorwärts schiebst, ist es deutlich weniger anstrengend.

    Liebe Grüße,
    Monika

    • Jana sagt:

      Ja, das mit den Ski dachte ich mir beim Schneiden auch. Aber es war auch noch ziemlich am Anfang, gegen Ende habe ich das (glaube ich) besser hinbekommen 😉 Und ja, ich hab auch eine Gopro… Liebe Grüße, Jana

  • Cora sagt:

    Liebe Jana,

    ein tolles Video und ein schöner Bericht – das mit dem Lama-Wandern klingt total spannend und entspannend vor allem. 🙂 Mit wie vielen Menschen und Tieren wart ihr auf Tour?
    Ich möchte ja auch unbedingt mal nach Zell am See Kaprun, ursprünglich aber wegen der tollen Schluchtenwanderungen im Sommer. Jetzt hab ich noch mehr Lust, diese Reise auch mal im Winter zu machen. Danke Dir für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Cora

    • Jana sagt:

      Danke Cora, haha ich will im Sommer auch nochmal wiederkommen und eine längere Lama-Tour machen. Ich denke es ist zu jeder Jahreszeit wunderschön dort, alles hat seinen Reiz!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *