Instagram für Beginner: 10 Accessoires, die deinen Feed aufpeppen

Instagram-Accessoires

Wer kennt das nicht: Eigentlich hatte man doch so viel vor und dann ertappt man sich doch wieder dabei, „nur mal eben schnell“ bei Facebook oder Instagram reinzuschauen. Aus „nur mal eben schnell“ werden rasch Stunden und ehe man sich versieht, hat man dort wieder den halben Tag zugebracht. Heute ist so ein Tag. Also bei mir. Und wenn ich schon meinen halben Tag auf Instagram abhänge, dachte ich es wäre sinnvoll, wenigstens noch etwas positives daraus zu machen und meiner Instagram-Serie „Instagram für Beginner“ eine neue Episode zu spendieren.

Vor ein paar Tagen habe ich einen interessanten Artikel gelesen darüber, wie authentisch Instagram noch ist, und ob die Jagd nach dem perfekten Bild nicht das eigentliche Erlebnis kaputt machen würde. Ich meine auch wenn ich wusste, dass auf Instagram oft mehr Schein als Sein herrscht – gerade bei den „ganz Großen“ hat es mich doch schockiert, dass hier Zelte nur für das perfekte #Campvibes-Bild aufgestellt werden und Instagramer für das perfekte Wildnissfoto mit einem gefakten Backpack per Hubschrauer eingeflogen werden, statt tatsächlich zu wandern.

Jaja, natürlich hätte ich es mir denken können.

Als ich das nächste Mal durch meinen Instagram-Feed scrollte, sprangen mir die „überinszinierten Bilder“ plötzlich von überall her ins Gesicht und ich kam nicht umhin mich jedes Mal zu fragen, ob der Fotograf tatsächlich die Nacht in dem kleinen grünen Zelt mit Blick zum Berg schläft.

Natürlich fasst man sich da sofort selbst an die eigene Nase. Neulich beim #WWIM12 in Koblenz habe ich extra meine neue gelbe Jacke angezogen. Eigentlich bin ich ja gar nicht so der Typ für knallige Sachen, aber irgendwie passte sie so gut zum bunten Herbstlaub und auf Fotos machen sich knallige Jacken ja eh immer gut.

Ist das schon fake? Beziehungsweise:

Wann wird die Jagd nach dem schönsten Foto zur inszenierten Fotokulisse?

Mein Fazit: Es kommt auf eine gute Mischung an. Ich finde es voll okay und legitim, wenn Menschen die Spaß am Fotos haben (so wie auch ich) ihre Erlebnisse möglichst ästhetisch in Szene setzten. Entscheidend ist, dass es das Erlebnis auch wirklich gibt. Was spricht dagegen, beim Wandern eine gelbe Jacke anzuziehen, weil sie auf den Fotos so schön leuchtet. Oder beim Spaziergang einen schönen Regenschirm mitzunehmen. Oder sich einen schönen Zeltplatz mit Aussicht auszusuchen? Eben. Nichts. Fotografieren im Allgemeinen und Instagram im Speziellen sind für mich ein großes Hobby und manchmal auch ein kleiner Schubser nach draußen zu gehen und etwas zu erleben.

Accessoires die deinen Feed verschönern

Und gerade im Herbst gibt es tolle Accessoires, wie bunte Jacken, Hüte, Mützen und Regenschirme die deine Instagrambilder aufpeppen und nicht nur für Abwechslung im Feed sorgen, sondern auch bei Schiitwetter die Laune heben. Während ich mich heute morgen also mal wieder mit Instagram von der Arbeit abgehalten habe, habe ich mal die Augen nach den schönsten Instagramaccessoires aufgehalten und 10 (nicht immer ganz ernst gemeinte) Tipps für dich parat.

Instagram Accessoire #1 – Der Regenschirm

Regenschirme sind wohl die absoluten Klassiker auf Instagram, von denen ich mich einfach nicht satt sehen kann. Gerade eher eintönige, graue Hintergründe (das hat der Regen so an sich) kommen so ganz besonders gut zur Geltung. Dieses wunderschöne Nebelfoto von Travelita beispielsweise bekommt erst durch den gelben Regenschirm eine ganz besondere Note.

Ein von Anita (@travelita) gepostetes Foto am

 

Instagram Accessoire #2 – Die gelbe Jacke

Wie gesagt, ich bin eigentlich kein Farbmädchen. Am liebsten trage ich schwarz oder Erdtöne, mit denen man sich auf Landschaftsfotos kaum vom Hintergrund abhebt. Klar ist es toll, wenn die neue Regenjacke zu allem passt, aber manchmal sollte ich aus Fotogesichtspunkten vielleicht doch mal zu einem knalligeren Exemplar greifen, wie meiner neue Jacke. Generell machen sich gelbe und rote Jacken besonders gut, weil sie sich von den typischen Landschaftsfarben abheben.

 

Instagram Accessoire #3 – Ein Hut

Hüte sind für mich besonders auf Reisen ein tolles Accessoire, weil sie nicht nur „langweilige“ Outfits aufpeppen, sondern auch struppige Haare kaschieren. Das kann besonders mit Locken ein Problem sein, wenn man eben nicht so viel Stylingzeugs dabei hat und/oder nicht so viel Zeit in das Styling investieren kann oder möchte. Noch dazu macht sich ein Hut auch auf Fotos als Requisite super. Hier auf der Geierlay, der neuen längsten Hängebrücke Deutschlands in Hunsrück, kaschiert er auch super die anderen Menschen, die vor mir über auf der Brücke liefen.

Instagram Accessoire #4 – Ein Fahrrad

Ein Fahrrad ist ein prima Fotomodell für deine Instagram-Bilder und zwar nicht nur das eigene. Es muss auch nicht unbedingt jemand darauf sitzen. Unter dem Hashtag #makebikeportraits beispielsweise halten tausende Instagrammer täglich ihre schönsten Fahrradporträts fest.

Instagram Accessoire #5 – Einen Oldtimer

Mit einem Oldtimer ist das Leben schöner. Jedenfalls stelle ich mir das immer so vor, während ich heimlich von meinem eigenen alten Käfer oder Bulli träume. Einfach so durch die Landschaft fahren und den Fahrtwind um die Nase wehen lassen (und dabei noch ein paar tolle Instagram-Bilder aufnehmen) klingt für mich wie der Traum auf Erden. Leider muss ich zur Zeit noch mit „fremden Schönheiten“ vorlieb nehmen, denen ich zufällig auf der Straße begegne. Geht auch zur Not. Aber irgendwann…

Instagram Accessoire #6 – Geht auch: Spielzeug

Manchmal muss man auch einfach kreativ sein, wie Kim, die statt eines echten Autos Spielzeugversionen vor die Linse holt. Die Perspektive ihrer Bilder ist oft so irre, dass man mehrmals hingucken muss um zu erkennen, dass es sich tatsächlich nur um Spielzeug handelt. Also: Einfach mal kreativ werden!

Instagram Accessoire #7 – Eine Barbie

Eine Barbie die mehr Follower hat als viele ach so authentische Instagrammer? Die Socalitybarbie stellt typische Instagram-Bilder nach und nimmt damit die ganze Community auf die Schippe. Unbedingt reinschauen!

Instagram Accessoire #8 – Ein Zelt

Zelten und Trekken ist für mich der Inbegriff der Freiheit. Einfach mal für ein paar Tage abseits der Zivilisation in Einklang mit der Natur leben! Das macht sicher auch die Faszination der #Campingvibes-Bilder aus, die – wie ich nun weiß – oft auch nur gefakt sind. Schade um die vielen schönen Orte, an denen man auch echte Erinnerungen hätte sammeln können. Wenn du aber wie ich gerne Zeltest, dann hab immer die Handycam griffbereit (wenn der Akku nicht mal wieder leer ist).

Instagram Accessoire #9 – Opis und Omis

Die liebe Anita hat mich auf einen ebenfalls tollen Hashtag aufmerksam gemacht: #notmynonni. Es handelt sich dabei um Bilder von Omis und Opis, die eben nicht die eigenen sind. Total schönes und witziges Projekt.

  Ein von Miriam ?? (@mimimatta) gepostetes Foto am

Instagram Accessoire #10 – Ein Kajak

Ein Kajak steht für Abenteuer und so auch die daraus entstehenden Bilder. Gerade aus Kanada sehe ich regelmäßig traumhafte Kajak-Landschaften, die mich zum Staunen bringen. Aber auch bei uns kann man zum Beispiel im Spreewald oder der Mecklenburger Seenplatte herrlich kajaken. Wohl dem der ein wasserfestes Smartphone hat!

Instagram Travel Thursday im Oktober


Ich bin Co-Host des #igTravelThursday-Blogprojekts in Deutschland. Hast du auch Lust mitzumachen? So gehts: 1. Blogpost über Instagram und Reisen schreiben – 2. Einen Link zur einem der #igTravelThursday Hosts setzen – 3. Deinen Blogpost hier oben hinzufügen (bitte nur Artikel von diesem Monat) – Weitere Infos findest du HIER. Gerne kannst du mich auf Instagram live auf meinen Reisen begleiten. Du bist selbst auf Instagram aktiv? Tagge deine Reisefotos jeden Donnerstag mit dem Hashtag #igTravelThursday und werde Teil des Projekts.

Vielen Dank an Gaastra, die mir die tolle Regenjacke und ein paar andere Artikel aus ihrer aktuellen Herbst-Winter-Kollektion zur Verfügung gestellt und mich damit zu diesem Artikel inspiriert haben.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *