13 Ziele für 2013: Wie ich in diesem Jahr die Welt genießen möchte

Reiseziele2013-1

Jeder Mensch braucht Ziele! Nicht umsonst fassen jedes Jahr Millionen von Menschen gute Vorsätze für das neue Jahr. Für ein paar Wochen sind dann die Einkaufskörbe voller Gemüse, mein Fitnessstudio total überfüllt, der Zigarettenumsatz eingedämmt und die Zubettgehuhrzeit um ein paar Stunden vorverlegt…bis sich dann der liebe Alltag all das zurück holt, was man sich so mühevoll erkämpft hat. Daher nehme ich mir schon seit Jahren keine guten Vorsätze, sondern versuche einfach jeden Tag nach meinem Motto zu leben: Die Welt gehört dem, der Sie genießt…

Aber da auch ich mich als Fan von Listen outen muss, reihe auch ich mich nun in die Reihe der Zielesetzer (Smaracuja, Justtravelous, Breitengrad53) für 2013 ein, mache mein Lebensmotto ein wenig konkreter und präsentiere euch hiermit

Meine 13 Ziele für 2013

  1. Südostasien wiedersehen! √
  2. Einen Tauchschein machen!
  3. Ein Wochenende einfach mal ganz spontan ins Auto steigen und irgendwo hin fahren!
  4. Mindestens 6 Bücher lesen (und nicht nur jeden Abend vorm Laptop vertrödeln)
  5. Durch die Tempelstadt Angkor Wat streifen √
  6. Paris sehen
  7. Einen Roadtrip machen √ KLICK!
  8. 10 Highlights in meiner Heimat, dem Harz besuchen
  9. Mal wieder nach Berlin fahren (auch hier gibt es schon konkrete Pläne – mein letzter Besuch ist schon fast 15!!! Jahre her) √ KLICK! und KLICK!
  10. Meine Langlaufkünste verbessern
  11. Euch während meiner Reisen regelmäßig mit Bildern auf Instagram versorgen (und es nicht ständig vergessen) √ KLICK!
  12. Auch mal ein Wochenende zu Hause bleiben und so richtig ausspannen √
  13. Jeden einzelnen Tag die Welt genießen – ob kulinarisch, sportlich oder transatlantisch: so gut es eben geht!

Für 2013 gibt es schon ein paar konkrete Reisepläne, in die ich euch jetzt nach und nach einweihen werde. Als nächstes steht ein verlängertes Wochenende in Edinburgh an. Schottland steht schon lange auf meiner Bucket List und ich freue mich riesig auf den Besuch in der Schottischen Hauptstadt, bei dem auch eine Tour in die berühmten Highlands geplant ist. Und das beste: in zwei Wochen geht es auch schon los!

Ich freue mich schon, Stück für Stück das noch nackige Jahr 2013 mit Leben zu füllen, was ich mit dem Besuch beim Biathlon Weltcup in Oberhof ja bereits eingeläutet habe. Eins kann ich euch jetzt schon verraten: Das Jahr verspricht fabelhaft zu werden! Ich freue mich auf ein spannendes Reisejahr und hoffe, dass ihr wieder mit dabei seid! Und denkt dran: Das Leben gehört dem, der es genießt!

11 Kommentare

  • Schöne Pläne, ich hoffe, daß es dir alles auch so klappt, wie du es dir vorstellst. Und ich bin natürlich immer auf die neue Berichte gespannt. Ahhh, ja, und wo dein Finger hinzeigt, Madeira, könnte evtl. unser Ziel für dieses Jahr/Jahresende sein, wenn evtl. noch eine Reise ginge… Liebe Grüße

  • Das hört sich nach einem spannenden Jahr an. Ich brauche auch immer kleine Ziele und Highlights vor Augen um mir über den schnöden Alltag zu versüßen. Ich werde Dein Jahr also gespannt verfolgen und bin natürlich besonders neugierig auf Süd-Ost-Asien und Angkor Wat. Alles Jute aus Kölle, Nadine

  • Hier steht ja schon einiges. Eine Menge steht bei dir auf dem Plan. Ich wünsche dir, dass du auch alles so umsetzen kannst wie du möchtest. Einge Sachen von deiner Liste würden mir auch gefallen. Viele Grüße Summer

  • Auch von mir alles Gute fürs 2013 🙂 Eventuell sieht man sich ja in Berlin? 😉 Und so bald in Schottland! Mensch, da werde ich richtig neidisch (bei mir wird dieser Plan wohl im 2013 keinen Platz mehr finden…) Freu mich somit auf deine Fotos. Liebe Grüsse Anita

  • Das sind doch mal schöne aber auch realistische Ziele! Und ich freue mich, dass ich auf einigen deiner Reisen und Ausflüge dabei sein darf!

    :-*

  • Auch wenn mich ein Tauchanzug nicht wirklich gut kleidet, ich möchte auch gern tauchen lernen. Vielleicht nicht dieses Jahr, aber irgendwann mal. Auf jeden Fall dir viel Erfolg und dass du MINDESTENS diesen Punkt von der Liste als ereldigt streichen kannst. Dann bekommen wir doch auch tolle Unterwasserbilder zu sehen, oder?

    LG Christina

  • Pingback: 13 Ziele für 2013 | fernauslöserin
  • mal davon abgesehen, dass du dir toll ziele vorgenommen hast, finde ich die idee 13 ziele für 2013 zu definieren auch sehr schön. gutes gelingen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.